Frage von Schlanklori,

Oleander im Topf jetzt schon rausstellen?

Ich habe meinen Oleander in einem großen Topf. Er hat in einem relativ dunklen Raum überwintert. Ich würde ihn gerne ein bisschen ins Helle stellen. Aber nachts ist es wohl noch zu kalt, da er ja nicht direkt im Erdreich ist. Ist es gut ihn immer wieder raus und wieder rein zu stellen, oder schadet das und man sollte ihn später dann lieber endgültig rausbringen?

Antwort von schurke,
13 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Meiner steht schon eine Weile draussen. Oleander kann bis zu -8° vertragen, die werden wir wohl nicht mehr bekommen.

Kommentar von Shira,

Meiner steht noch in der Garage. Ich warte lieber bis Mitte Mai.

Antwort von Brigitta,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es ist noch etwas zu früh und zu kalt. Erst nach den Eisheiligen finde ich es ok.

Kommentar von butz1510,

Ich auch, nachdem mir vor 2 Jahren Ende April einer erforen ist.

Antwort von mitra54,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn er nicht total ungeschützt steht, geht es.

Antwort von cougarweibchen,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Oleander veertragen leichten Frost. Wenn Du ihn an einen geschützten Platz stellst, an dem er viel Sonne bekommt, kannst Du ihn schon herausstellen.

Meiner steht seit dem letzten Wochenende wieder draussen. Da ich ihn stark zurückschneiden musste - er war einfach zu groß geworden -, soll er möglichst viel Licht bekommen.

Ansonsten stelle ihn doch in der Wohnung an einen hellen Platz. Dann kann er sich schon 'mal an das Licht gewöhnen und Du riskierst keine Frostschäden.

Kommentar von majubu,

eher anfangs halbschattig stellen, denn die frühlingssonne könnte die blätter verbrennen. langsam an sonne gewöhnen, später halten die pflanzen auch pralle sonne aus.

Antwort von hurgulus,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hängt davon ab, wo Du wohnst. In Sizilien hast Du gute Karten ;-)

Antwort von Einhoernchen,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn Du Dir das antun willst ihn jeden Tag rein und raus zu schleppen, wird es das bestimmt mit vielen Blüten vergelten. Das Licht tut ihm gut aber nachts würde ich ihn noch nicht draußen lassen, zumindest wenn Du nicht im Süden lebst.

Antwort von luoff,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Oleander verträgt leichten Frost. Er soll im Frühjahr so früh wie möglich rausgestellt werden, je nach Wetter spätestens ab Ende März. Das mache ich auch schon seit Jahren und habe selbst nach mehreren Frostnächten keine Schäden festgestellt.

Antwort von MarcSu,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich habe meine Oleander letzte Woche schon rausgestellt, sind aber etwas geschützt.

Antwort von Qetan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Warte bis nach den Eisheiligen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community