Frage von Phacidiaceae, 20

Okölogische Böden (Wohnung)?

Hallo, wir wollen bald unsere Wohnung renovieren und ich wollte mal fragen, was rein ökologisch betrachtet die sinnvollste Variante sein dürfte? PVC ja wohl eher nicht und Teppich auch nicht unbedingt? Wie ist es mit Holz, Stein und Fließen?

Antwort
von dietar, 6

Bei Holz gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen Parkett, das es in vielen Variationen und Härtegraden gibt. Dann Bohlenbretter, am Besten hitzebehandelt aus skaninavischer Fichte. D ie sind etwa so hart wie Eiche, aber viel billiger. Sie sehen auch sehr elegant und schön aus.
Auf Laminat würde ich verzichten, denn es gast noch lange Zeit krebserregende Stoffe aus. Auch Fliesen würde ich nicht nehmen, da Stühle und Möbel in den Fugen hängen bleiben und sich schwer schieben lassen. Die Fugen sind auch schlimme Schmutzfänger, sodass man sie am Besten in Dunkelgrau ausführt.

Antwort
von rudelmoinmoin, 6

am besten bist mit Fliesen bedient, nur ein Nachteil hat das, immer kalte Füße,

Antwort
von Nilin25, 12

Parkett und Stein 

Kommentar von Suffragette616 ,

Das stimmt. Obwohl es auf den ersten Blick komisch klingt ist es in der Tat Holz, das zu den ökologischsten Materialien gehört. Zumindest so lange man "Bioholz" kauft, also auch Holz von Firmen, die auf ökologische Fortswirtschaft und all sowas wert legen.

Zum Glück ist der Zeitgeist dahingehend inzwischen im Wandel und vielen Leuten ist sowas wichtig, was auch dazu führt, dass das Angebot an solchen Firmen zunimmt, als Beispiel diese hier 
http://purnatur.com/philosophie.html die haben sich auch auf ökologisches Holz spezialisiert und liefern ordentliche Qualität zu einem fairen Preis. 

Also ich bin froh, dass es sowas gibt und da immer mehr drauf geachtet wird. Gute Sache, das. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten