Ohrringe als Mann?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Habe über Weihnachten und Silvester mal wieder zwei Spiele von 2009 gespielt, GTA (Grand Theft Auto) 4, genauergesagt die beiden seperaten Teile "The Lost and Damned" und "The Ballade of Gay Tony".

Auffällig ist da schon:
- nur der Gay Tony trägt seinen Ohrring rechts
- alle anderen die Ohrring tragen (die ganzen Rocker z. B.) tragen links

Auch wenn es nicht mehr zeitgemäß bei den jüngeren Leuten ist, bei älteren ist es alles in allem bzw. grob doch so:
- nur rechts = schwul
- nur links = hetero
- beidseitig = eher für Frauen

Das ist übrigens auch in anderen Ländern wie USA oder Italien so, da hier bei gutefrage mal jemand meinte es wäre dort andersrum.

In Italien schaue man z. B. den Fussballer Ciro Immobile (der 100% hetero und nicht schwul ist):
http://tmssl.akamaized.net//images/portrait/originals/105521-1447240015.jpg

In USA Michael Jordan oder Harrison Ford, die ebenfalls hetero sind:
http://41.media.tumblr.com/tumblr_loqrcxCE9u1r0rne0o1_500.jpg
https://www.palmbeachjewelry.com/images/articles/Michael-Jordan-announces-engagement_16000849_800674706_0_0_1659_500.jpg

Alle nur links.

Anders der bekennende Schwule Elton John, nur rechts:
http://static1.1.sqspcdn.com/static/f/360296/15192520/1330369814867/M_EltonJohn630_082511.jpg?token=2q7SK7qiseTF3lgdrffoMYPhSo0%3D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! :)

Ich persönlich finde Ohrringe bei Männern überhaupt nicht gut. Und dabei ist es vollkommen egal ob dieser links oder rechts ist. Aber das ist natürlich reine Geschmackssache und nur meine eigene Meinung.

Es gibt Menschen, die einen Ohrring auf der rechten Seite tatsächlich als einen Hinweis auf Homosexualität interpretieren. Das ist aber nie offiziell gewesen. Irgendwer hat sich das wohl mal ausgedacht und es wurde "bekannt".

Es wissen aber nicht alle Leute, welche Seite nun die "homosexuelle" sein soll. Es gibt sicher Leute, die durch Fehlinformationen denken, dass jemand homosexuell ist, obwohl er seinen Ohrring doch extra links trägt um eben nicht in diese Schublade gesteckt zu werden.

Von daher ist es prinzipiell egal welche Seite man für sich nun auswählt, da eine bestimmte Seite einfach nicht als "DIE hetero- oder homosexuelle Seite" identifiziert werden kann.

Männer, denen die Deutungsweise des rechten Ohrrings egal ist, die diese nicht kennen oder die die linke Seite als die homosexuelle Seite identifizieren, tragen ihren Ohrring u.U. ja auch rechts, ohne dass sie homosexuell sein müssen.

Ich persönlich finde das Ganze etwas überholt und vollkommen missverständlich. Man soll den Schmuck da tragen, wo es einem gefällt und nichts vermeiden, nur weil irgendwer irgendwas über einen denken könnte.

Ist aber auch verwirrend und, wie gesagt, missverständlich.

LG! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals würde ich mir einen machen. Lieber bin ich Van Gogh und schneide mir das Ohr ab :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohrringe bei Männern sollten nicht auffällig sein. Und heutzutage gibt es nicht mehr die schwule Seite, ist eigentlich egal, wo Mann den Ohrring trägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den Zimmermännern gehört das zur " Kluft " ( seit dem Mittelalter ) . Das Ohrloch wird mit Hammer und Zimmermannsnagel " gestochen " . Das zum Thema - nicht männlich . So what ? 

Mach was du willst und stehe dazu .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Bullshit lass dir nichts einreden. 

Wenn es dir gefällt, dann mach es. Du darfst dich zeigen wie du willst. 

Probier es doch einfach aus und wenn es dir nicht gefällt nimm die Ohrringe raus und deine Ohrlöcher wachsen wieder zusammen. 

( Hab selbst 2 Ohrlöcher ) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?