Frage von SabiSafj, 23

Ohrlöcher nach 4 wochen zugewachsen?

Hallo, Ich hatte ca. 5 monate lang Ohrringe. Musste die dann rausnehmen, weil sie sich entzündet haben und sogar geeiter haben und es einfach nicht verheilen wollte. Ich hab die jetzt seit Ende August draußen und es ist nichts mehr entzündet. Gibt es noch eine Chance, dass sie noch nicht zugewachsen sind?

Antwort
von SwiIFTIRoIN, 11

Naja probier aus ob du noch was durch bekommst...

In der Regel denke ich, dass die aber zum Großteil zugewachsen sein werden...

Wenn die eitern dann must du dir spezielle mediziniche Ohrstecker holen aus Titan meine ich welche du auch immer wieder sterilisieren musst.

Kommentar von SabiSafj ,

hatte ich :/

Antwort
von W00dp3ckr, 6

Wahrscheinlich sind sie nicht mehr offen. Wenn sie eitern, heißt das ja, dass noch eine Wunde offen ist. Die wächst dann zu.

Und: Wieso sind sie geeitert? Wahrscheinlich bist Du allergisch auf Deine Ohrstecker.

Hol Dir also Titan-Ohrstecker (dagegen wird man nicht so einfach allergisch), desinfiziere sie, und versuche sie, durch die Ohrlöcher zu bekommen.

Kommentar von SabiSafj ,

Ich hatte welche aus titan. Hatte auch keine Probleme bis ich sie mal rausgenommen hab und weder reingeschaut habe. Weil iCh die Stecker mal reinigen wollte. Da waren sie allerdings schon 3 monate drinen und waren auch schon verheilt

Kommentar von W00dp3ckr ,

Wie hast Du die gereinigt? Die ersten male, wenn man sie rausnimmt, ist es gut, sofort andere reinzutun. Das Loch zieht sich ratz-fatz zu, und dann ist es leicht, sich zu verletzen, wenn man wieder Ohrringe reinmacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten