Frage von MarinaGH95, 198

Ohrlöcher direkt nach der Geburt. Wo geht das in Deutschland?

Bei uns ist es üblich, dass wirklich jedes Mädchen circa 2 Tage nach der Geburt Ohrlöcher gestochen kriegt. Das klingt für viele Deutsche erstmal ungewohnt und deutsche Krankenhäuser bieten das auch nicht an. Die meisten Ärzte die ich angefragt habe, machen es erst wenn die Kleinen ein paar Monate alt sind. Meine Maus ist mitlerweile 8 Tage alt und so langsam hatte ich vor ihr auch welche stechen zu lassen. Ich wollte sie erstmal in Ruhe 'ankommen' lassen. Jetzt ist meine Frage aber, ob es in Deutschland überhaupt erlaubt ist so früh oder ob das jemand durchführt? Wenn nicht bleibt uns ja nichts anderes übrig, als noch ein paar Monate zu warten, wäre jetzt auch nicht sooo tragisch. Nur würde es mich interessieren, da ich mir dann weitere Telefonate sparen würde. Liebe Grüße

Antwort
von GroupieNo1, 134

Das wirst du wohl nicht finden. Einige Juweliere stechen ja auch.
Wir haben schon sehr lange gebraucht einem zu finden der mit 10 Monaten sticht. Die meisten sagen Sie stechen erst wenn das Kind sagen kann das es das will oder eben nicht.

Antwort
von Woelfin1989, 103

In welcher Kultur ist das so?
Ich frage nur aus Interesse, hab das noch nie gehört. :)

Ich selber hab auch sehr jung Ohrlöcher bekommen, allerdings erst mit ein paar Monaten. Vielleicht findest Du einen Piercer bzw. Juwelier, der aus dem selben Kulturkreis stammt, wie Du?

Kommentar von MarinaGH95 ,

Spanien. 

Antwort
von 21072000, 46

Ein Kinderarzt sticht die Ohrlöcher(immer) umsonst! Geh zum Kinderarzt, der macht das!

Antwort
von SveaFro, 83

Legal ist die Sache ja, aber moralisch höchst verwerflich! Ich finde es absolut daneben, dem Kind etwas aufzuzwängen, dass es nicht will - Kultur hin oder her. Eigentlich sind wir deutschen Pädagogen dafür bekannt, dass wir im Sinne des Kindeswohls handeln, daran sollten sich Eltern mal ein Beispiel nehmen. In meinen Augen ist das ganze Körperverletzung! 

Antwort
von muschmuschiii, 117

du wirst in Deutschland Probleme haben, überhaupt jemanden zu finden, der das machen wird.

Warum ist es für dich wichtig?  Weil es "üblich" ist? Solche "das haben wir schon immer so gemacht" Einstellung sollte man schon mal kritisch hinterfragen!

Kommentar von Fernbedienung32 ,

Mir wurde auch mit 6 Monaten Ohrlöcher geschossen. Jetzt nach knapp 14 Jahren kann ich selber entscheiden ob ich sie raus machen will oder behalten will. An die schmerzen erinnere ich mich nicht weil ich noch so klein war. Und das ist ein Vorteil.

Kommentar von Graecula ,

Ich habe mir mit 14 Ohrlöcher stechen lassen und an die Schmerzen erinnere ich mich auch nicht. Die sind nämlich gleich null.

Antwort
von Goodnight, 39

Juweliere dürfen an kleinen Kindern keine Ohrlöcher stechen und Ärzte werden es in diesem Alter nicht tun. Die Infektions- und Verletzungsgefahr ist einfach zu gross.

Viele Reflexpunkte laufen durch das Ohr, schon allein deswegen sollte man es nicht tun.

Antwort
von Graecula, 111

Es gibt in deiner Nähe vielleicht einen türkischen oder arabischen Juwelier, der das durchführen kann. So oder so musst du wohl doch herumtelefonieren. Verboten ist es in Deutschland ja nicht, aber eben unüblich und das auch zurecht. Es ist nicht nur unnötig, sondern auch hässlich. Babies brauchen keinen Schmuck.

Kommentar von MarinaGH95 ,

Ich weis, dass es in ihrem kulturkreis auch üblich ist, aber ich würde dennoch einen Arzt bevorzugen oder eben einen Juwelier, den ich kenne. Wir warten vermutlich dann die paar Monate.  Ich will es nicht auf Teufel komm raus von irgendwem. 

Antwort
von Tragosso, 69

Am besten gar nicht. Lass das Kind entscheiden, wenn es sprechen kann.

Antwort
von Akka2323, 106

Das ist ja Körperverletzung! Lass das bloß.

Kommentar von MarinaGH95 ,

Oh weija... Ohrlöcher sind Körperverletzung, deshalb haben auch in den meisten Ländern Babies Ohrlöcher... Aber nun gut, was der Bauer nicht kennt, hm...?! ;)

Kommentar von NameInUse ,

Das hat nix mit Bauer zu tun, sondern eben mit Kindeswohl und Körperverletzung, denn sowas schmerzt und ist medizinisch gesehen mehr als nur unnötig! Nicht umsonst muss man für jede Impfung usw. sein schriftliches Einverständnis geben. Dann müsst ihr halt ins Ausland und das dort machen lassen, wo es üblich ist und nicht so eng gesehen wird. Wir haben zum Glück Reisefreiheit.

Kommentar von MarinaGH95 ,

Ich hatte nicht vor mit einem ein paar Tage alten Baby sofort und wegen Ohrlöchern zu verreisen. Erst in ein paar Monaten und dann könnte ich sie auch in Deutschland stechen lassen, ab 3-6 Monaten stechen hier die meisten dann.

Antwort
von Bestie10, 117

das ist hierzulande eben unüblich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community