Frage von Tilloz, 263

Ohrlöcher dehnen - Ohrläppchen zu dünn?

Bin seit zwei Wochen auf 22mm rechts und links. Werde diese Größe höchstwahrscheinlich auch noch mindestens drei Monate behalten. Danach würde ich jedoch sehr gerne weiterdehnen. Jedoch ist mein Ohrläppchen mittlerweile (vor allem außen) sehr dünn, da ich von Anfang an ein sehr kleines Ohrläppchen hatte. Kann ich mein Ziel von 30mm mit gaaanz langsamen Dehnen, ohne Downsizen, erreichen? Oder sieht das schlecht für mich aus?

LG, Tilloz

P.S.: Auf dem Bild ist mein rechtes Ohrloch sowohl ohne, als auch mit durchsichtigem Plug ohne Rand in verschiedenen Perspektiven abgebildet.

Antwort
von Blueberry8886, 147

wenn du vor hast um einiges größer zu dehnen dann ist das a und o regelmäßiges up und downsizen. zwischendurch die Ohren wieder um einige mm zusammenwachsen lassen und dann langsam wieder aufdehnen. dadurch bildet sich zusätzliches Gewebe und deine Ohrläppchen werden deutlich dicker. hatte das selbe Problem und bei 20mm waren meine Ohren ebenfalls sehr dünn, so dünn das ich dachte ich komme niemals über 20mm...bin dann runter auf 12-14mm und hab dann wieder hochgedehnt. im Winter gehe ich auch immer einige mm runter und im Frühling dehne ich wieder...mittlerweile hab ich 30-32mm und meine Ohrläppchen haben genug Gewebe um locker ohne probleme auf 40mm hoch zu kommen. klar ist das eine zeitaufwendige Sache, aber ganz ehrlich-dehnen ist kein Wettrennen und man hat im Grunde alle Zeit der Welt um auf seine zielgrösse zu kommen-ich hab auch erst gedacht "ach nööö jetzt wieder soviel kleiner werden und ein halbes Jahr warten bis die wieder groß sind" aber ich kann das nur empfehlen-es lohnt sich wirklich sehr!! ich hätte damals nie gedacht das es soviel bringt und ich über 20mm kommen würde und nun kann ich und werde ich bald doppelt so große Tunnel haben :)

Kommentar von dani123231 ,

Oh mein Gott so ein Quatsch! ich hab meine nicht ständig hoch und runter gedehnt, bis sie ausgeleiert waren. Man wartet einfach ein Monat mit dem dehnen, und dann klappt das auch schon so, mit der Zeit das man genug Gewebe hat, Ich bin jetzt auf 34, und in einem Monat 36. hatte nie Probleme.

Kommentar von Blueberry8886 ,

dafür das du das ja für totalen Quatsch hältst hat es bei mir aber gut geklappt!

Kommentar von Blueberry8886 ,

Vorallem wird dir auch jeder Body modder das gleiche empfehlen weil es auch einfach gut für das Gewebe ist wenn die Spannung mal reduziert wird und mit "ausleiern" hat das ganz sicher nichts zu tun, aber was soll man erwarten von jemandem der mit silikontunneln dehnt und auch noch der Meinung ist das es da keine anderen Methoden gibt 😂😂

Antwort
von Fragensammler, 136

Ich denke ein langsames Dehnen mit Tape zum Beispiel würde da gut weiterhelfen, so erreichst du langsam aber sicher eine immer größere Größe. Auskennen tu ich mich bei den so großen Tunneln nicht, aber ich denke, dass das noch klappen wird. Pflegen ist auch immer ganz wichtig. Mit Jojoba-Öl einreiben soll da auch helfen oder andere Öle, so hälst du das Gewebe geschmeidig usw.

Antwort
von luisa20p, 126

also ich glaube ,eine Größe größer würde noch gehen aber mehr auch vorerst nicht ,wenn du noch einwenig wartest dehnt es sich mehr und du kannst auch weiter dehnen  (Garantiere nicht dafür) viel glück Lulu

Antwort
von dani123231, 115

Ja das geht, Ich hab von 22 auch auf 30 gedreht und jetzt noch weiter.. Und meines ist nicht gerade dick.
Ich hab aber sehr lange gewartet, also man sollte die echt gaaaanz langsam und mehrere Monate warten..
Und (ganz wichtig) kommt drauf an ob du noch Dehnstäbe benutzt oder mit Silikon Tunnel dehnst.

Kommentar von Tilloz ,

Und was sollte ich deiner Meinung nach eher benutzen? Dehnstab oder Silikon?

Kommentar von dani123231 ,

Silikon Tunnel! Das vereinfacht einfach alles. Grade bei der größe, geht das mit den Dehnstäben gar nicht gut und entzündet sich sehr schnell, weil es einfach ziemlich reizt.

Kommentar von Blueberry8886 ,

mit silikontunneln sollte man überhaupt nicht dehnen! mag für manche vielleicht gut gehen kann aber auch ganz schnell nach hinten losgehen!!

Kommentar von dani123231 ,

Und mit was sollte man deiner Meinung nach dehnen? Bei dehnstäben ist die Gefahr viel größer das sie sich entzünden und anfälliger wegen den Bakterien. ab einer größe von 20mm sollte man anfangen mit Tunnel zu dehnen. Und keineswegs mehr mit dehnstäben!!!

Kommentar von Blueberry8886 ,

ja mit Single flare Tunneln aber nicht mit Silikon!

Kommentar von Blueberry8886 ,

genau, dehnstäbe sorgen eher für Entzündungen...das man die nicht in den Ohren lässt sondern nur eine Minute mit den Ohren in Kontakt kommen sollten weißt du aber schon oder?! 😂😂😂
Silikon sorgt dafür das deine Ohren nicht atmen können, der Schweiß, dreck etc sammelt sich drunter und das Material aus dem die meisten silikontunnel (mit Ausnahme von kaos softwear) gemacht werden ist genauso schädlich und giftig wie Acryl!
vielleicht informierst du dich nochmal genauer bevor du hier ne Welle machst!

Kommentar von dani123231 ,

Ich Dehn seit einen halb Jahren mit Silikon, nichts ist passiert! ich denke es kommt drauf an wie man es verträgt, und sollte das scheinbar bei dir so sein, heißt das nicht das es jedem so geht.

Kommentar von Blueberry8886 ,

das ist nicht nur bei mir so sondern bei vielen! klar, manche vertragen das, habe auch von Anfang an gesagt das es bei manchen gut geht aber es auch schnell in die Hose gehen kann. wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community