Frage von leatania1, 43

Ohrloch zu schnell gedehnt oder nicht?

Ich dehne mein ohr momentan ca jeden 2 tag , hab aber keine schmerzen und sonst nichts is alles gut, aber was kann denn eventuell passieren? Bin jz bei 3mm also ja will bis ende des monats noch auf 4 oder 5mm kommen, kann ich das hinkriegen wenn ich vorsichtig bin und nur dehne wenn das drehen des dehnstabs nicht mehr weh tut?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jackymausl, 26

Also ich muss sagen dass es bei mir geklappt hat so schnell. Ohne Schmerzen oder folgen. War am Ende bei 8mm und es ist auch alles wieder gut zusammengewachsen, kann aber auch sein dass es bei jedem anders verläuft :)

Antwort
von leatania1, 3

Also als update ich komme mit dem schnellen dehnen ganz gut voran, bin jetzt rechts bei 6mm und links auf 5mm , wobei sich bei meinem linken ohr ein kleiner blowout gebildet hat der aber so weit nicht schlimm ist und kaum spürbar ist, meine ohren brennen zwar beim dehnen aber in gewisser weise ist das glaubig noch normal. Ich rate zwar nicht so schnell zu dehnen da jedem seine ohren anderst reagieren, aber ich habe von viele gehört bei denen das sehr leicht geht, daher rate ich es einfach aus zu probieren und wenn es zu weh tut dann geht es eben nicht, außer man lässt den stab eine weile drinnen. Ich muss aber sagen das ich mit diesem "1mm pro monat" nicht ganz einstimme, denn bei mit gingen nach 2 tagen nach dem auf 4mm dehnen die 5mm stäbe einfach durch und es hat kein bisschen weh getan daher 

Antwort
von tactless, 23

Also ich hab immer mindestens 8 Wochen vergehen lassen bis ich um 2 mm gedehnt habe. 

Auf meine 12 mm bin ich glaube innerhalb eines Jahres gekommen. 

Weiß nicht wieso manche es immer so eilig haben mit dem dehnen. 

Antwort
von ichKirachan, 19

 das ist ganz schlecht!

Wenn man das ohr zu schnell dehnt kann es reißen man darf jede woche eigentlich 1 mal kurzschieben und es kann sich auch entzünden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten