Frage von lajuliayxx 04.10.2011

Ohrloch stechen bei Bijou Brigitte ?

  • Hilfreichste Antwort von lulu50321 05.02.2012

    Also bei und haben die gesagt dass die das am ohrknorpel nicht machen nur ein 2. habe ich dann auch gemacht aber dann bin ich zu einem anderen juwelier gegangen und die haben das ür 6 € gemacht also ohrknorpel und ein 3. Ohrloch aber dann kamen noch 3 € für das ohrlochkosmetikum dazu also insgesamt 9€ und da kann man sich nicht beschweren für 2 löcher Das ist echt total ok vom Preis und das ist jetzt schon fast 7 wochen her und ich hatte keine probleme damit nur an den ersten tagen konnte ich nicht auf dem Ohr liegen aber das ist normal und jetzt habe ich es auch schon gewechselt und ich habe keinerlei beschwerden damit du musst es nur natürlich auch immer pflegen aber das ist ja normal und nach 6 wochen kann man bei mir auch wieder hingehen und dann kontrollieren die das alles im Preis drin und ich bin persönlich echt dafür es schießen zu lassen auch wenn alle sagen das es schlecht ist. Aber das sind meistens nur Piercer und die wollen ja das du zu denen kommst und dann sagen die natürlich das es schlecht ist es schießen zu lassen weil der knorpel splittern kann ... Und egal ob du zum Juwelier oder zum Piercer gehst beide werden wahrscheilich nicht gucken wo nerven sind also bevor du dort hin gehst würde ich schonmal die Taschenlampe hinter dein ohr halten und dann siehst du wo die nerven sind und dann kannst du anzeichnen wo keine sind und du es gerne haben möchtest und dann gehst du dahin und sagst du hast geguckt und dir schonmal angezeichnet wo du es gerne haben möchtest und dann machen die dir es dort

    PS: Nur falls doch aus irgend einem Grund etwas passiert ich spreche nur aus erfahrung und dies ist auch nur ein Rat von mir ich garantiere für nichts!!!

  • Antwort von MrsCartman 04.10.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Geh bitte zu einem Piercer und nicht in so einen doofen Schmuckshop!

    Die Einverstädniserklärung Eurer Eltern bzw. sogar die Begleitung benötigt Ihr eh in beiden Fällen, aber dann geht man bitte zum Profi!

    Die Gründe sind ganz einfach:

    Beim stechen wird Dir mit den Geräten im einfachen Sinne ein Stückchen Ohr ausgepiekt. So entsteht ein sauberer Stichkanal, der gut abheilen kann. Außerdem stechen Piercer, weil sie es müssen, in einem Extra-Raum, der unter Aufsicht verschiedener Ämter stehen. Jeder Piercer wird regelmäßig geprüft und ist auch besonders steril bzw, sauber gehalten- ebenso wie alle Materialien NEU benutzt werden. Dazu gibt es i.d.R. eine vernünftige Anleitung wie Du es zu pflegen hast, Du kannst bei Problemen jederzeit hingehen. Zum anderen ist es so, dass der Schmuck aus Titan oder PTFE ist und am Anfang etwas länger, weil das ja anschwillt.

    Beim Juwelier ist es so, dass die Pistolen nie 100% steril ist. Dann kommt dazu, dass der Schmuck meistens viel, viel zu kurz ist und i.d.R. aus Chirugenstahl- der enthält in unterschiedlichen Anteilen Nickel und das kann auch, wenn Du bisher keine Allergien gezeigt hast, zu einer führen. Und dann kommt noch dazu, dass die meistens direkt im Ladengeschäft geschossen werden- wo andere Leute husten, schnauben und anderes tun.

    Beim Piercer ist es zwar etwas teurer, aber dafür hat es wesentlich mehr Vorteile. Das sollte einem das schon wert sein!

  • Antwort von julipaula011 04.10.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich will mir auch ein Ohrknorpelpiercing machen lassen , aber du solltest dafür besser zum Piercer gehen, denn wenn du das bei irgentwelchem amateren machst, kann der knorpel reissen. ist dann natürlich auch ein paar euro teurer .. aber besser als ein zersplitterter knorpel (: LG

  • Antwort von Sonnenblume1212 26.02.2012

    geh zu einem piercer und zahl lieber ein bisschen mehr für ein gutes errgebnis. das dürfte pro loch so 30-40 euro kosten

  • Antwort von Unicorn96 16.10.2011

    Braucht aber die Einverständniserklärung von euren Eltern. Ein zweites Ohrloch kostete bei mir dort 5Euro. Bei dem anderen weiß ich es nicht

  • Antwort von 98Kirsche 09.10.2011

    geh lieber zum Piercer

  • Antwort von StephiSchadz 05.10.2011

    Auf keinen Fall eins beim Juwelier machen. Ich hab das auch gemacht eins am Ohrloch und oben am Ohrknorpel. Es hat sich total entzündet und ich musste das leider rausmachen. Geh lieber zum Piercer das machen die viel sauberer.

    Eine Freundin von mir , wollte sich außerdem letztens auch eins machen beim Juwelier am Ohrknorpel und die meinten schon, dass dies nicht mehr geht. Da es schon häufig zu Komplikationen gekommen ist. Deswegen geh lieber zum Piercer. Ist zwar teurer aber da brauchst du keine angst zu haben, dass da etwas schief geht ;) Viel spaß :)

  • Antwort von Marcel1113 04.10.2011

    ca 8 euro;D aber eure elten müssen mit, sonst machen die das nich^^

  • Antwort von Whitestrawberry 04.10.2011

    mach das lieber bei einem arzt sonst kann sich das entzünden:S

  • Antwort von micky2009 04.10.2011

    Mit 12 machen die das nicht ohne deine Eltern

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!