Frage von cutexunicorn, 78

Ohrloch ständig entzündet, wieso?

Meine Ohrlöcher sind andauernd entzündet. Das ist auch schon seit ein, zwei Jahren der Fall. Vermutet habe ich zuerst eine Nickelallergie, worauf ich Klarlack auf die Ohrringe aufgetragen habe, um das zu lindern. Hat auch mal eine Zeit funktioniert, jedoch wurde es irgendwann mit der Entzündung schlimmer. Dann habe ich es mit anderen Ohrringen probiert, doch weder Ohrringe aus echtem Silber, noch medizinische Ohrringe vertrage ich. Das Ohrlochkosmetikun aus dem Juwelier, sowie das alkoholfreie Desinfektionsmittel aus der Apotheke konnten mir helfen.
Ich weiß nicht mehr weiter, jedoch möchte ich ungern zum Arzt, da der Eiter, der sich ab und zu leicht bildet, einen leichten Geruch hat & es mir unangenehm ist. Dazu bekommt man beim Hautarzt eh keinen Termin innerhalb der nächsten paar Monate.

Was tun, kennt das selber jemand?

Antwort
von beangato, 49

Behandle das mal mit Babyöl, das heilt ab.

Vielleicht solltest Du mal eine andere Art von Ohrringen probieren. Ich zum Beispiel kann keine Steckohrringe tragen, da entzündet sich eines meiner Ohrlöcher. Kreolen oder Hängeohrringe (also solche, wo kein Stecker ans Ohr drückt), vertrage  ich prima. 

Kommentar von cutexunicorn ,

Ich komme persönlich aber mit größeren nicht klar & für meine Ausbildung brauche ich kleine Stecker.

Kommentar von beangato ,

Es gibt auch kleine Creolen (trag ich selbst).

Antwort
von cookie999999, 33

Hallo cutexunicorn ! Das kann viele Ursachen haben, dass sich dein Ohrloch/deine Ohrlöcher sich andauernd entzünden. - Es kann sein, dass die Stecker zu fest an dein Ohr pressen, am Wochenende andere ohrringe ausprobieren wäre gut. - Es kann sein, dass sich in deinem Ohrloch Dreck ansammelt und dies immer wieder zur Entzündung führt. - Vielleicht ist das, was du glaubst, gar kein Eiter sondern die Flüssigkeit die bei einer allergischen Reaktion herauskommt, ist bei mir so, ich habe auch lange geglaubt, es sei Eiter aber es ne sch..ß Allergie :( Ich würde in dem Fall einen allergietest machen. LG

Antwort
von ErsterSchnee, 43

Es ist dir unangenehm, wenn du wegen einer Krankheit zum Arzt musst? Damit kannst du doch auch zum Hausarzt gehen.

Kommentar von cutexunicorn ,

Ja, stell dir vor.

Antwort
von VERMOUTxBOURBON, 51

Ich würde sie zuwachsen lassen meine 2ten ohrlöcher haben mir auch probleme gemacht und musste sie zuwachsen lassen

Kommentar von cutexunicorn ,

Das zuwachsen wird nicht funktionieren, denn meine 2. Ohrlöcher sind immer noch nicht zugewachsen & das ist schon ein paar Jahre her, dass ich da Ohrringe drin hatte.

Antwort
von cookie999999, 27

Was ist jetzt mit deinem ohrloch ?

Kommentar von cutexunicorn ,

Immer noch leicht entzündet.

Kommentar von cookie999999 ,

Das tut mir sehr leid für dich, dass es noch immer leicht entzündet ist, vielleicht kann dir wer von deinen Freunden oder deiner Familie Gold Ohrringe borgen, damit du schauen kannst ob du sie verträgst :)

Antwort
von miluu123, 45

tu mal keine ohrringe rein fuer ne zeit (1-2 monate) dann sobald es GAR KEINE symptome mehr hat, lass dir neue loecher stechen

Kommentar von cutexunicorn ,

Das habe ich bereits versucht, bringt alles nichts.

Kommentar von cutexunicorn ,

Und nach 1-2 Monaten sind die sowieso nicht zugewachsen, also wie soll ich mir da neue stechen lassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community