Ohrloch entzündet und tut weh was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist vermutlich von schlafen gekommen das du dir dein Ohr aufgerieben hast. 
Hier ein paar Hausmittel was deine Oma sicher zuhause hat :
mit Kamillensud abtupfen, Teebaumöl, Alkohol mit mehr wie 40 %, Klosterfrau Melissengeist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit solltest du zum Artz gehen. Eine Infektion ist dabei ein zu hohes Risiko.

Dann musst du entweder selber fahren, deine Oma fährt dich oder du findest eine andere Variante zum beispiel einen Hausbesuch eines Artztes.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte geh zu einem Arzt. Wie geht es deinem Ohrloch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VERMOUTxBOURBON
11.11.2016, 11:54

Es sieht immernoch entzündet aus. Ich hab jetzt dem arzt angerufen und gehe heute noch hin

0
Kommentar von cookie999999
11.11.2016, 11:59

Ok gute Besserung deinem Ohrloch :)

0
Kommentar von cookie999999
11.11.2016, 12:25

Bitteschön gerne 😀

0

Dass du mit deinem Ohrloch solche Probleme hast, verwundert mich kein Stück, so wie du damit umgehst.. 

1. Den Schmuck während der kompletten Abheilzeit nicht entfernen! Diese dauert bei einem ordentlich gestochenen Ohrloch ca. 6-8 Wochen. Wenn du ein entzündetes Piercing entfernst, kann sich die Entzündung ausserdem einkapseln und dann beginnen erst die richtig schlimmen Probleme.. 

2. Wenn du 2 Wochen wegfährst, wieso nimmst du nichts zum Desinfizieren mit?? Ein frisches Piercing sollte täglich gepflegt werden, um Entzündungen zu vermeiden.

Auch wenn du einen langen Weg auf dich nehmen musst: Geh zu einem vernünftigen Piercer oder zu mindest zum Arzt. Mit sowas ist absolut nicht zu spassen! 

Und bitte tu' dir selbst den Gefallen und geh in Zukunft für Piercings zu einem seriösen Piercer und nicht zu irgendeinem Pfuscher... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VERMOUTxBOURBON
10.11.2016, 19:51

Ehhh der piercer hat mir schon meine anderen piercings gestochen und da ist nichts passiert also kann es kein pfuscher sein...Das desinfektons mittel habe ich zuhause vergessen😑

0
Kommentar von VERMOUTxBOURBON
11.11.2016, 11:59

Ich hab den schmuck garnicht entfernt?! Ich hab nur die kugel abgeschraubt weil man da mehr sieht....

0

Hat die Oma hochprozentigen Schnaps zu Hause? Oder die Nachbaren? Oder der Dorfladen (in kleinen Fläschchen)? Das kann man gut als Desinfektion nehmen. 

Desinfiziere 1 Tag lang, wenn es nicht besser ist, musst Du zum Onkel Dok.

Gute Besserung!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dir gerne zu medizinischem Desinfektionsmittel raten, aber zur Not tuts auch was hochprozentiges aus der Hausbar (Rum, Korn...) fürs erste besser als nichts. Wenns morgen nicht besser ist, wird dir der Arzt aber nicht erspart bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist denn in der Nähe ein normaler Laden? zB Edeka etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung