Frage von lauri1702, 37

Ohrloch dehnen, wie flutschts am besten?

Hallo :) Habe im Moment 3mm Tunnel und wollte sie gerne auf 8mm machen.. Habe jetzt einen 5mm dehnstab und krieg den nur bis zu der Hälfte rein, bis dahin wo diese "Kante" ist wo es breiter wird.. Hat jemand einen Tipp wie das besser durchgeht? Es tut auch nicht weh oder so da ich vor ein paar Jahren schon mal einen Tunnel in der Größe hatte.. Aber ich will das jetzt auch nicht so hängen lassen..

Danke schon mal :)

Antwort
von Fragensammler, 10

Ja irgendein Gleitmittel wirst du ja wohl nehmen. Vaseline oder Jojoba-Öl klappt bei mir gut. Dazu hab ich auch immer nur 1mm gedehnt. Eigentlich nur 0,5mm Schritte immer und dann ab 3mm in 1er Schritten. Ist halt schwer für das Gewebe sich da so zu weiten, am besten so lassen und abwarten. Nach ein paar Stunden könnte es ein bisschen weiter gehen, sonst einfach morgen weiter...

Antwort
von Martnoderyo, 22

Wirst es wohl so hängen lassen müsen. :D Wenns nicht weiter geht, erzwinge nichts. Ansonsten schädigst du dein Gewebe und dann kriegst du den bekannten "KatzenA****effekt". Machn Gummi dran und probiers jeden Tag ein bisschen weiter zu drücken, dann gehts schon von ganz alleine.

//EDIT

Ansonsten... benutz ich immer Vaseline. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten