Frage von TypischIchx, 35

Ohrloch auf 10mm gedehnt und blutet?

Ich habe mir gestern mein ohrloch von 8mm auf 10mm gedehnt. Vorhin hab ich den Dehnstab rausgeholt und es hat wie sau geblutet und es hat gebrannt als ich mit einem watte- stäbchen dadurch gegangen bin. Warum ist das so und was soll ich jetzt tun?.

Antwort
von Emmy2510, 19

Hallo, ich hab auch 8mm & bei mir war es das selbe wie bei dir. Das bedeutet das du zu schnell gedehnt hast & es dadurch geblutet hat. 

Mach den 8 mm wieder rein & warte bis es verheilt ist & sorge dafür das das Ohrläppchen mit genug Fertigkeit versorgt wird.

Dann kannst du es ja nochmal versuchen,wenn es wieder geheilt ist. 

Kommentar von TypischIchx ,

Soll ich es mit Vaseline eincremen oder eher mit Creme? Und danke. 😌 

Kommentar von Emmy2510 ,

Vaseline. 

Antwort
von selinas1, 15

1 nicht anfassen oder rum spielen nimm ein großen flaster und kleb es zu 2.min5 Tage warten und das flaster ab machen und gucken wie es aussieht wenn es besser aussieht und es nicht brennt geh duschen (weil Wasser spült es dann ab und du musst da nicht mit deinen Fingern rum spielen) und dann wieder ein flaster drauf abwarten und gucken wenn es immer noch weh tut oder sonst was geh zu einem Apotheker 😊😌

Antwort
von alyssaw26, 16

Erstmal wieder 8mm Schmuck rein machen. Und zum Piercer gehen und fragen was du machen kannst. Ich kenne mich auch nicht aus was man machen kann hatte es noch nicht. Es könnte vielleicht daran liegen dass deine Haut noch nicht dazu bereit war mehr zu dehnen oder dass es als Hilferuf ist dass du besser nicht weiter dehnen solltest. Frag am besten nen Piercer

Antwort
von SophieNyuxy, 13

Drinnen lassen und nichts machen , das legt sich 😄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten