Ohrendruck + Pipsen + leise hören + schreien um mich zuhören (längere Zeit und höre viel Musik). Was kann das sein (ohne Arzt Besuch nur wenn es sein muss)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie meine Vorredner schon geschrieben,  ein evtl. Tinitus oder gar ein Höhrsturz, damit ist nicht zu spaßen.  Dein Alter spielt eine unwesentliche Rolle. Lass es lieber ärztlich abklären u.U. im Krankenhaus. Auch Infektionen könnten eine Ursache ein . Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz dich in den Bus und fahre zu dem nächsten HNO Arzt. So schwierig ist das nicht. Wenn du absolut nicht  zum Arzt gehen willst, dann lass es, aber jammer hinterher nicht wenn du einen dauerhaften Hörverlust oder nervenden Tinitus hast. Ich würde an deiner Stelle auch auf zu laute Musik verzichten, damit schädigst du dein Gehör auf Dauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
18.05.2016, 10:02

Buse fahren eigentlich nie bei mir.

0

Hört sich nach einem Tinnitus an. Aber sicher bin ich mir nicht. Könnte auch

ein Hörsturz sein. Ich würde dir deshalb dringen raten, zu einem HNO-Arzt

zu gehen um das abzuklären, denn ein anhaltender Tinnitus kann auch zu

dauerhaften Hörschäden und damit auch zu einem Hörsturz führen, wenn

es bei dir noch keiner ist. Andererseits kann es auch ein

dicker Pfropf sein, der sich im Gehörgang festgesetzt hat

oder du hast eine Gehörgangsentzündung. Da kommt dieses

Piepen auch vor. Und du sagtest, du hast Ohrendruck.

Dieser Ohrendruck kann auch auf Eiter oder Wasser hinter

dem Trommelfell hindeuten. Also gehe schnell zu einem

HNO-Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
17.05.2016, 15:22

PS: Auch bei Wasser oder Eiter hinter dem Trommelfell, bei einem Pfropfen und bei einer Gehörgangsentzündung kann eine Hörminderung auftreten. Ich hatte das leider viel zu oft, aber jetzt geht es wieder.

0
Kommentar von MissesCullen
18.05.2016, 06:33

danke. der nächste HNO Arzt ist von mir weit weg leider. und Ohren Arzt auch. wenn man mitten auf dem Land lebt ist es blöd

0
Kommentar von MissesCullen
18.05.2016, 23:00

Ich höre laute Musik aufem Handy mit Kopfhörer oder halte das Handy an das Ohr.

0

beginnende Schwerhörigkeit und evtl. auch Tinitus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
18.05.2016, 06:34

höre auch laut Fernsehen und wunder mich warum es manchmal laut oder leise ist

0

Das könnte ein Tinnitus sein. Mit Problemen an der Ohren ist nicht zu spaßen und damit geht man sofort zum Ohrenarzt.

Ein unbehandelter Tinnitus wird chronisch und geht dann nie wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
17.05.2016, 13:28

ok. wir haben keinen Ohrenarzt in der Nähe. ist seit langem. kommt das durch die Laute Musik, durch Kopfhörer?

0
Kommentar von MissesCullen
17.05.2016, 13:34

manchmal spüre ich Druck im Kopf. Ohren fühlen sich zu an

0
Kommentar von MissesCullen
17.05.2016, 14:40

bei mir gibt es keine Guten Ärzte

0

Was möchtest Du wissen?