Frage von FoxFanGirl5, 41

Ohren-Op,Gips in die Ohrmuschel?

Hallo, Ich "hatte" abstehende Ohren und wurde gemobbt. Ich hatte deswegen eine Op um die Ohren anzulegen. Aus einer Operation wurden 6! Bei der ersten Operation schien irgendwas schief gelaufen zu sein. Ich hatte nach der Op Fieber und konnte so gut wie nix hören, da der Gips meine Ohrmuschel umhüllt hatte...naja nicht nur umhüllt,der Gips schien auch im Ohr gewesen zu sein. Sie sehen sehr hässlich aus,ich habe mich zwar daran gewöhnt aber...Mädchen die hier "anwesend" sind verstehen mich bestimmt,da ich auch mal Zöpfe tragen will ohne angestarrt zu werden. Aber bitte antwortet und berichtet mir von euren Erfahrungen oder die von Freunden,bekannten u.s.w Danke im voraus :)

Antwort
von FoxFanGirl5, 23

Nochmal es wäre nett zu antworten....das ist mir sehr wichtg

Antwort
von JessiHue, 16

Was genau willst du denn jetzt hören?

Kommentar von FoxFanGirl5 ,

Ob ihr Erfahrungen mit den anlegen von Ohren habt und ob ihr auch die Ohren ein gegipst hattet

Kommentar von JessiHue ,

Ok, hatte ich nicht verstanden.
Gips wüsste ich jetzt nicht, da das ja genäht wird und normalerweise dann eher ein Verband oder Pflaster rumgemacht wird

Antwort
von skydram, 19

Man gibst die ohren nicht ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten