Frage von fronteiche, 83

Ohren angelegt - Fadengranulom - kann es einfach noch eine Schwellung sein?

Hallo

Mir wurden am 20.7 die Ohren angelegt...
Soweit alles gut überstanden bis vor 3 Wochen das linke Ohr einen kleinen "Hügel" bekommen hat...
Also zum Arzt... Fadengranulom... Im Ohrinneren war jeweils ein Faden der sich selbst auflösen sollte... Rechts alles problemlos, links hat sich der Knoten nicht ganz aufgelöst... Am 08.10 wurde mir dann die kleine Eiterbeule und der Fadenrest aus dem linken Ohr geschnitten... Seitdem steht es weiter ab als dass rechte Ohr... Ich könnte schreien.
Kann es einfach noch eine Schwellung sein weil nochmal daran herumgemacht wurde oder bleibt das jetzt dauerhaft so?

Vielen Dank!

Antwort
von BarbaraAndree, 83

Warum besprichst du das nicht mit dem behandelnden Arzt? Er kann dir sicher viel mehr dazu sagen, als wir hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community