Ohr verletzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo.      

Woran das liegen kann, kann man ohne Untersuchung sicher schwer sagen. Allerdings könnenen sich Ohrenschmalzpfropfen absetzen, die nicht mit Haushaltsmittel zu entfernen sind, aufgrund der Größenbildung. Daher ist in solchem Fall von einer Selbstreinigung abzusehen da dieser Pfropf zb. durch Wattestäbchen weiter in den Gehöhrgang gedrückt werden statt sie zu entfernen und das kann dann durchaus auch derartige Symptome verursachen, da spreche ich aus Erfahrung. Ich empfehle den Gang zum Ohrenarzt, der sich dein Ohr ansehen wird und mitteilt, was die Ursache ist und er wird dann entsprechen die Behandlung einleiten falls erforderlich.     

Liebe Grüße, FlyingDog 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst dir irgendwas verletzt haben. Am besten mal zum HNO Arzt flitzen der macht das sauber und tut eine Creme drauf, eventuell einen Mullstopfen.

Solltest du echt dringend machen, da in die offene Wunde Bakterien eindringen können und du eine Entzündung bekommen könntest und dann wird es richtig schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu HNO damit garnicht erst lange warten damit. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung