Frage von FrozenBee02, 52

Ohr ist zu bitte hilft mir?

Hallo Leute ich habe ein Mittagsschlaf gemacht und als ich aufgewacht bin war mein rechtes Ohr zu also für mich rechts. Es ist so als ob innendrinn etwas verstopft ist. Ich habe alles mögliche gesucht und brauche Hilfe das ist kein schönes Gefühl aber tut nicht weh nur ich höre nichts

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stonitsch, 10

Hi FrozenBee02,es kann Cerumen sein,aber auch andere Ursachen können mitwirken wie ein akuter Infekt der oberen Atemwege wie Schnupfen oder ein Nebenhöhlenprozess.Bitte keine Selbstversuche einer Entfernung machen,es kann zu einer Trommelfellverletzung kommen.LG Sto

Antwort
von bartman76, 34

Vermutlich hast du recht und es ist verstopft. Da brauchst du selbst nicht viel versuchen, sondern gehst zum HNO-Arzt.

Antwort
von Rollerfreake, 22

Da musst du gleich zum Arzt gehen, Fremdkörper im Ohr, darf nur ein HNO- Arzt entfernen. Das Ohr ist ein sehr empfindliches und komplexes Sinnesorgan, mit eigenständigen Versuchen kann man alles noch viel schlimmer machen, daher gleich zum Arzt gehen. 

Kommentar von FrozenBee02 ,

Muss ich mir sorgen machen wenn das ein Insekt ist oder so weil sowas habe ich schonmal gesehen im tv und so aber es tut garnicht sech überhaupt nicht

Kommentar von Rollerfreake ,

Wie gesagt, gleich zum HNO- Arzt gehen und keine eigenständigen Entfernungsversuche unternehmen. Das Ohr ist sehr empfindlich und komplex. 

Kommentar von FrozenBee02 ,

Weh

Antwort
von mic2000, 32

Geh schnell zum arzt denke nicht dass es ne Entzündung ist kann sein dass es später besser wird aber trz

Antwort
von Wuestenamazone, 18

Das hatte ich auch. Entweder es macht plopp und es geht von alleine auf oder du mußt in der Apotheke was holen. Nach 3 Tagen war es dann endlich auf

Antwort
von Wummel1975, 25

In der Apotheke, bzw. in Drogeriemärkten gibt es Spray (Audio-Spray heißt glaub ich ein Apothekenprodukt) was den Ohrenschmalz auflöst und Dein Problem beheben kann.

Kommentar von TobiasTM ,

Aus (beruflicher) Erfahrung muss ich sagen, dass AudiSpray, Ohrenkerzen und ähnliche Produkte nicht die Wirkung bringen, die sie versprechen.

Vor allem, wenn es plötzlich zu ist.

Es kann eine Kleinigkeit wie ein Ohrenschmalzpfropf sein, eine verschleppte oder nicht erkannte Erkältung, aber auch ein Hörsturz ist bei der Beschreibung nicht ganz auszuschließen.

Daher ist der schnelle HNO-Arztbesuch auf jeden Fall ratsam. Und - NEIN - ich bin kein Arzt. ;-)

Viele Grüße

Kommentar von Wummel1975 ,

An Ohrenkerzen glaub ich auch nicht, da würde ich mir eher eine Zwiebel ans Ohr halten (die laut Ärzten auch nichts bringt?!).

Aber mit dem Spray hab ich tatsächlich gute Erfahrungen gemacht, als mir nach der-wohl zu häufigen -Benutzung von InEar-Kopfhörern mal das Ohr zugegangen ist. (Seitdem nur noch Beschallung in Maßen...;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten