Frage von Crocopeth, 30

Ohnmächtig von Make-Up werden?

Hallo Leute, das ist jetzt eine Frage, die mich schon seit zehn Jahren begleitet und ich hab einfach noch nie eine Antwort darauf gefunden. Immer wenn ich Make-Up oder Schminke (Also eine nicht einziehende Creme) auf mein Gesicht mache, falle ich nach kurzer Zeit in Ohnmacht. Das passiert sowohl bei Kinderschminke, als auch bei normaler Foundation oder so. Am Geruch kann es nicht liegen, weil ich schon komplett geruchslose Schminke ausprobiert habe. Ich falle immer so ungefähr 20 Sekunden in Ohnmacht, wache wieder auf und mir geht es erst wieder besser, wenn alle Schminke entfernt ist. Bei einziehender Creme habe ich nur ein Gefühl, als würde meine Haut erstickt werden und es fühlt sich an, als wäre eine Art Schlammschicht auf meiner Haut. Sonnencreme ist lustigerweise komplett okay. Hat hier vielleicht jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Bevor ich mich an einen Dermatologen wende, wollte ich wissen, ob ich mir den Weg auch sparen kann.

Antwort
von FunnyChrissy, 20

Hallo.

Ähm.....10 Jahre? Ganz ehrlich dann verzichte ich auf schminken und fertig. Man lebt super ohne. Schönheit ist ohnehin subjektiv.

Ich darf aufgrund von rosazea auch keine Schminke auflegen.

Ich vermute hinter deinem Zustand eine Allergie. Hautarzt und testen lassen. Längst überfällig. Dann weißt du worauf du reagierst und kannst dem gezielt fern bleiben.

LG CHRISSY

Antwort
von xtn0610, 30

In Kosmetik und vorallem in kinderschminke sind viele chemische stoffe drin die nicht grad gesund sind. Warscheinlich reagierst du stark allergisch darauf. Probier vielleicht mal Naturkosmetik. Da ist nicht so viel schädliches zeug drin.
LG

Antwort
von WeAhAllMadHere, 30

Könnte eine Allergie sein ich würde die Finger erstmal von der Schminke lassen und zum Arzt gehen.

Antwort
von Sophie2404, 26

Vllt Parfum Allergie oder sowas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten