Frage von Raphael2602, 94

Ohnmacht in der Nacht?

Bin grade aus einem Traum aufgewacht. Als ich dann merkte das ich zum Teil wach bin und somit auch alles mitbekommen habe, habe ich festgestellt das ich mir aufeinmal schwarz vor Augen wurde, ich mich nicht mehr bewegen konnte und auch wenn ich mein Bruder rufen wollte, es trotzdem nicht konnte. Meine ist jetzt was kann das sein denn ich bin mir zu 100% sicher das ich NICHT MEHR am träumen war und da ich schonmal ohnmächtig wurde weiß ich genau wie sich das anfühlt und so.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Amaterazu, 36

Schlafparalyse, KANN harmlos sein.. muss aber nicht. Weist meist auf einen Vitamin B12 Mangel hin.

Wenn es krankhaft wird (so wie bei mir, ich hatte es jede Nacht oder ich brauchte nur 10 min die Augen zu machen und schon war ich in dieser Phase) dann ist das eine Form von Narkolepsie :( und nicht mehr heilbar, es sei denn man achtet auf seinen B12 Spiegel

Antwort
von CA2311, 44

Ist nicht schlimm ist schlaflähmung oder starre dein Geist ist wach aber dein Körper schläft noch sozusagen. Drum bist du kurz gelähmt weil der Körper denkt er schläft noch. Ist nicht schlimm hatte mal meinen Hausarzt gefragt, der meinte ist nicht schlimm.

Kommentar von Raphael2602 ,

Danke ;)

Antwort
von BetterInStereo, 42

Nennt man schlafpatalyse :)

Kommentar von BetterInStereo ,

*paralyse sorry ^^

Kommentar von Raphael2602 ,

Danke ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community