Ist Sex ohne Schutz gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Der Coitus interruptus ("nie in ihre Vagina spritzen .. ") ist eine veraltete und besonders für Ungeübte sehr unsichere Methode der natürlichen Empfängnisverhütung.

Nur die wenigsten Männer bringen die erforderliche Willensstärke und Körperbeherrschung auf und viele können sich im Eifer des Gefechts auch
nicht immer rechtzeitig zurückziehen.

Zudem wird schon vor der Ejakulation (Samenerguss) bei sexueller Erregung das Präejakulat (umgangssprachlich auch Lusttropfen) abgesondert, in dem möglicherweise Spermien sind. Wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Diese Tropfen dienen unter anderem als natürliches Gleitmittel und treten ohne Zutun bzw. Beeinflussbarkeit des Mannes aus.

Jedoch befindet sich in Lusttropfen (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen
und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Nur wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Aber irgendjemand ist immer die Statistik und ihr wollt doch sicher nicht zu den bis zu 27 von 100 Paaren gehören, die in einem Jahr mit dieser "Verhütungsmethode" schwanger werden.

Deshalb bitte immer konsequent bei allen Experimenten z.B. ein Kondom benutzen.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Coitus interruptus (also das Beenden des Geschlechtsverkehrs vor dem Samenerguss des Mannes) ist keine auch nur ansatzweise wirksame Verhütung. Man muss immer davon ausgehen, dass Geschlechtsverkehr auch Samen überträgt, egal ob mit oder ohne Samenerguss. Verlasse Dich niemals auf Coitus interruptus.
  • Deine Freundin sollte die Pille nehmen, dann ist Sex ohne Kondom ohne Risiko einer Schwangerschaft möglich. Wenn ihr beide gesund und euch gegenseitig treu seid, sind zudem auch keine Geschlechtskrankheiten zu befürchten.
  • Natürlich ist Sex ohne Kondom ganz erheblich schöner, eine völlig andere Sache. Gerade deswegen verhüten ja auch fast alle Menschen in stabiler Partnerschaft mit Pille oder Gynefix. Sprich einfach mit deiner Freundin darüber, wie Ihr verhüten könntet.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Radisalim,

laut deinem Profil bist du 25 Jahre alt und weißt allen ernstes nicht, dass der Coitus Interruptus (vor dem Orgasmus raus ziehen) keine Verhütungsmethode ist? Schon irgendwie traurig in deinem Alter!

Wenn deine Freundin nicht verhütet, und ihr ohne Kondom miteinander schlaft, kann sie definitiv schwanger werden. Klar, wenn du ihr nicht in die Vagina spritzt, ist das "Risiko" zwar geringer, aber definitiv immer noch vorhanden.

Schließlich reicht schon eine einzige Samenzelle um ein Ei zu befruchten. In deinen Lusttropfen befinden sich zwar deutlich weniger Samenzellen als in deinem Ejakulat, aber es sind definitiv noch genügend, um zu einer Schwangerschaft führen zu können.

Zum anderen ist es nicht ganz einfach, bei der Erregung den Penis wirklich immer rechtzeitig aus der Vagina zu ziehen. So kommt es sehr häufig vor, dass die ersten Spritzer eben doch in der Vagina landen. Und dann ist die Chance einer Schwangerschaft natürlich sehr groß!

Wenn ihr es also ohne Kondom miteinander machen wollt, dann wäre es wohl am besten, wenn deine Freundin verhüten würde. Es gibt da ja einige Möglichkeiten, über die sie ihr Frauenarzt auch gerne aufklären wird.

Dann musst du dir auch keine Gedanken machen, und kannst es bis zum Ende genießen und sogar in ihr kommen.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lies z.B. mal dieses:

http://www.erdbeerlounge.de/liebe/sex/verhuetung/coitus-interruptus/

Wertet man den Coitus Interruptus also als Verhütungsmethode, sollte man festhalten, dass er extrem unsicher ist und sich eigentlich nicht für Paare eignet, die eine Schwangerschaft vermeiden wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht, die Gefahr ist aber gegeben. Kommt halt darauf an, wie fruchtbar deine Freundin ist. Wird sie bei jedem kleinen Sperma gleich Rund, siehts schlecht aus.
Ansonsten aber ist die Methode riskant, aber im Rahmen. Ich persönlich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht (noch nie schief gegangen). Aber was ganz wichtig ist, man muss eine Schwangerschaft immer mit einrechnen und es nicht als Belastung sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorher rausziehen? Der Fachausdruck dafür ist "Coitus interruptus". Diese "Verhütungsmethode", wenn man es denn überhaupt so nennen will, hat einen Pearl Index von von 27. Das heißt, ein gutes Viertel der Frauen, die so "verhüten", wird innerhalb eines Jahres schwanger.

Also absolut keine gute Idee. Nimm mal schön weiter Kondome, zumindest wenn du noch nicht Papa werden willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach, mach Dir keine Sorgen.

Arbeite lieber weiterhin an Deiner Leistungsfähigkeit.

Aber verrate doch mal, wie Du es fertigkriegst, nicht in Deiner Freundin Vagina zu ejakulieren oder die Lusttropfen zu unterdrücken?

Wenn Du jetzt "coitus interruptus" gemeint haben solltest, dann laß Dir zuflüstern, daß die meisten von uns hier auf diese Art und Weise verhütet worden sind.

Kleiner, bevor Du ihn rausziehst, bist Du schon werdender Papa, und Deine zahnspangenbewehrte Freundin ist werdende Mama.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Radisalim

Wenn deine Freundin nicht verhütet könnte sie schwanger werden.

Der Koitus interrruptus ist als Verhütungsmethode als sehr ungeeignet einzustufen.

Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert gering Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben.

Samen der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt kann für eine Schwangerschaft bereits ausreichen.

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Liebe Grüße HobbyTfz

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ziemlich riskant. Ich würde euch die Pille raten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jap. ihr dürft jetzt also gespannt auf ihre nächste periode warten. bzw hoffen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Sache die die Menscheit wohl mie kapieren wird...

Ja, ohne Kondom ist immer mit einer Schwangerschaft zu rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meereswasser
02.10.2016, 00:43

Isso....alle da draußen werden es nie verstehen.

0

Solange Ihr ohne Kondom miteinander einschlaft sehe ich wenig Gefahren 😆

Nein,  im Ernst, lasst das wenn Ihr keine Familienplanung betreibt, dabei kann jederzeit eine Schwangerschaft ausgelöst werden. ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?