Frage von J8a8n3a, 30

OHNE Rohkost- bei normaler Ernährung ist mir schlecht, warum?

Ich ernähre mich seit 3 Wochen in der Woche durch Rohkost. Am Wochenende ernähre ich mich normal, mit gekochtem Essen, Naschereien u.s.w. Seit diesem WE ist mir nach dem normalem Essen ständig schlecht. Ist mein Körper nun auf RK "umgestellt"???? Habe auch nicht mehr so den Appetit auf das normale Essen. Ist das dann so???? Danke für eure Antworten.

Antwort
von Grobbeldopp, 17

Bitte lies doch einmal, welche Argumente es gegen Rohkost gibt. Man kann den Körper nicht darauf umstellen, man kann sich höchstens bemühen, die Rohkost gesund zu gestalten. Rohkosternährung wird leicht ungesund oder unangenehm, vor allem ohne Fleisch. Und sie hat keine Vorteile, egal was die rohen Gurus sagen. Ein stichhaltiges Argument dafür ist mir noch nie untergekommen.

Warum dir von dem Essen schlecht wird weiß ich nicht, wird man auch schwerlich raten können. Jedenfalls ist es sehr gut, dass du am Wochenende normal isst, bitte nicht jetzt das zum Anlass nehmen reine Rohkost zu essen.

Antwort
von AppleTea, 17

Was isst du denn so am we? Und trinkst du vielleicht Milch und lässt sie unter der Woche weg? Kann sein, dass du sie nicht verträgst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community