Ohne Mittagsschlaf den Tag überleben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Leg Dich mittags hin, aber stell Dir einen Wecker auf 30 Minuten. Das reicht als Nickerchen tagsüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche, deinen Schlafrhythmus etwas zu verändern. das geht aber nicht an einem tag, dein körper braucht zeit, sich daran zu gewöhnen. da du noch zur schule gehst, geh ich mal davon aus, dass du morgens nicht so extrem früh raus musst?! zwing dich mal, auf den mittagsschlaf zu verzichten und geh dafür abends statt um 23:00 um 21:00 ins bett. die ersten paar tage wird es dir schwer fallen aber dein körper gewöhnt sich in einigen tagen daran. seit ich kinder habe, hab ich mich mittlerweile an maximal 5 stunden schlaf pro nacht gewöhnt, der teilweise noch unterbrochen wird und mache natürlich keinen mittagsschlaf ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vernünftig Ernähren (Vitamine,Balaststoffe etc), mehr Bewegung an der frischen Luft und weniger Fernsehen, Konsole, PC und versuchen einen Schlafrhythmus einzuhalten.

Alles in allem hängt auch viel von deiner psychischen Konstitution ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wach bleiben. Dein Körper braucht einen Rythmus und wenn er weiß er bekommt am Nachmittag schlaf dann wirst du auch immer müde sein. Versuch ne Woche ohne auszuhalten dann gehts schon besser ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und dann früher als 23 Uhr schlafen gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das problem kenn ich ,

ich schlafe auch zu gerne nachmittags ;)

jedoch kann ich das auch nicht immer machen ;)

versuch mal abend früher ins bett zu gehen, denn wenn du nachmnittag immer schlafen musst zeig dir dein körper eigentlich das er zu wenig schlaf hat..

das solltst du dringen ändern;)

un wenn du unbeingt nachmittag schlafen musst, dann schlaf nur 30 min

das ist nämlich so aufgeteilt das dein körper 10 min zum einschlafen hat, 10 min zm richitgen schlafen, und 10 min dann wieder zum langsamen wach werden ;)

kleiner tipp, trink mehr Wasser und essen nachmittags mal einstück obst denndas liefert wieder energie, as dein körper ja braucht.

Lg Jara ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du überlebst meistens nicht?
Also dann bist du ja der richtige Ansprechpartner, wenn es um das Leben nach dem Tod geht!

JUHUUU

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher ins Bett gehen. Ist zwar ne Umstellung, aber dann brauchst du den Mittagsschlaf irgendwann nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-3 Stunden wären auch viel zu viel!

wie alt bist du, wann gehst du normal ins Bett bzw. wann stehst du auf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTheKeks
07.09.2016, 13:29

Ich bin 15 Jahre alt gehe um 23 ins Bett und stehe um 7 auf :)

0

Was möchtest Du wissen?