Frage von IrgendwieJa, 152

Ohne Krankenkarte ins Krankenhaus?

Hallo Ihr lieben, ich habe ein Problem . Heute morgen ist mit was schreckliches passiert, als ob sich mein Muskel in den Waden umgedreht hat es steht sehr soll und tut weh wenn ich auftrete .. Ich habe aber keine Krankenkassenkarte bei, aber war im März schon mal im Krankenhaus dort.. Könnte ich trotzdem behandelt werden ? Und könnten diese mir einen Attest geben ? Hab heute Klausur eigentlich. War gerade auch in der Schule aber hab geweint weil es so weh getan hat. Glaubt ihr die geben ein Attest?

Antwort
von DrMystery99, 90

Ja, sie werden dich behandeln. Wenn sie dies nicht tun würden, wäre das gegen das Grundgesetz. Mit dem Attest bin ich mir nicht so sicher... ich denke aber, dass auch das kein Problem sein wird. Wenn du die KK-Karte nachreichst, ist das Problem sowieso geklärt. Gute Besserung!

Antwort
von blackforestlady, 78

Dafür brauchst Du nicht zum Krankenhaus, Du bist kein Notfall. Da reicht der Gang zum Hausarzt oder Orthopäde. Vielleicht musst das auch geröntgt werden und dann bekommst Du bei Bedarf ein Attest. Auf jeden Fall brauchst Du einen Krankenkassenkarte.

Antwort
von BEKIIIR, 67

Die behandeln dich schon, wenn du die Karte nicht dabei hast können sie notfalls bei der KK anrufen .. Die Karte musst du trotzdem nachreichen.

Und nein, ein Krankenhaus stellt keine Atteste aus, da kriegst du nur Aufenthaltsbestätigungen .. Das sind aber keine Atteste.

Und ob dein Fall was fürs Krankenhaus ist weiß ich nicht, ich denke der Hausarzt tuts auch für ne Erstdiagnose.

Antwort
von Zadroscha, 77

Du wirst behandelt und musst dich danach bei deinem Hausarzt melden. Von dem bekommst du auf jeden Fall ein Attest

Kommentar von BEKIIIR ,

Krankenhäuser stellen kein Attest aus, nur Aufenthaltsbestätigungen .. Das sind aber keine Atteste!

Kommentar von Zadroscha ,

????

Kommentar von BEKIIIR ,

Was ist daran so unverständlich? Ein Krankenhaus stellt keine Atteste aus, ebenso wie die meisten Krankenhäuser auch keine Rezepte ausstellen .. Sonst kommen ja noch mehr Leute die das Krankenhaus mit dem Hausarzt verwechseln ..

Kommentar von Zadroscha ,

Ich habe nie was vergleichbares geschrieben? Lediglich dass der Hausarzt das Attest ausstellt!!

Kommentar von BEKIIIR ,

Du hast deine Antwort bearbeitet .. Tu jetzt nicht so, ist ja peinlich ..

Antwort
von Hellyy, 50

Im Krankenhaus müssen sie dich behandeln, die dürfen niemanden abweisen. Eventuell werden sie dich bitten, die Krankenkarte nachzureichen. :) 

Antwort
von Alpako995, 91

Ja du wirst trotzdem behandelt wir sind in Deutschland

Kommentar von IrgendwieJa ,

Können diese mir auch ein Attest im Kh geben ?

Kommentar von Turbomann ,

Kannst du nicht vorher zu eurem Hausarzt gehen und der gibt dir eine Überweisung? Der kennt dich und da kannst du die Karte sicher später bringen.

Wir haben April (neues Quartal) da braucht man die Karte.

Kommentar von Alpako995 ,

Ja natürlich

Kommentar von BEKIIIR ,

Rede kein Unsinn .. KH´s stellen keine Atteste aus, die stellen nur Aufenthaltsbescheinigungen aus .. Das ist aber kein Attest!

Kommentar von thomsue ,

Ohne Karte nur bei Notfällen.

Kommentar von DrMystery99 ,

Das ist aber ein Notfall!

Kommentar von blackforestlady ,

@Dr...das ist kein Notfall.

Antwort
von thomsue, 41

Behandelt wirst du ohne Karte nur bei einem Notfall. Das ist richtig.

Sonst nicht.... wäre ja unlogisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community