Ohne Grund weinen junge 13?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das sind eher keine Depressionen.

Pubertät und Anspannung. Pubertät lässt deine Hormone in alle Richtungen schwanken und verändert deine Sicht auf Dinge, was belastend sein kann und evtl überfordert. Und die Anspannung merkt man daran, dass schnell die Emotionen hoch kochen. Schnelles weinen, schneller wütend werden, schneller Angst bekommen,...

An der Pubertät kannst du nichts ändern. Kannst dagegen wirken und positiv denken, denn das geht wieder vorbei! Anspannung kannst du rauslassen, indem du mit wem redest, in den Ferien mal Urlaub machst, dich nicht unter Druck setzten lässt,... Tu was dir gut tut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daran ist überhaupt nichts schlimm. In der Pubertät findet man sich in Phasen wieder, in denen man an verschiedenen Dingen zweifelt. Vor ein paar Jahren, ist mir dasselbe auch mehrmals passiert. Das ist in der Pubertät so, aber es wird besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weinen kann aber auch ganz schoen erleichtern! 

Manche lassen ihre Gefuehle mit Boxen, oder Musik oder schreiben (oder gar nicht) raus - du halt mit Weinen, das ist voellig okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?