Frage von Lailasaru, 74

Ohne grund angemotzt nur wegen einer kleinen berührung am Auto?

Hey leute und zwar war ich mit meinem auto auf einer 30 zone und aif gegenverkehr war ein auto das parken wollte und da war noch ein auto der hinter dem auto stand und am warten war und ich bin einfach durchgefahren weil ich mir gedacht habe das ich da rein passe und ich bin gegen den 2 auto der am warten war habe ich den spiegel ausversehen leicht berührt ( da war kein kratzer NICHTS! ) und ich wurde einfach beleidigt und fertig gemacht nur wegen einer kleinen berührung -.- wollte auch nicht abhauen oder sonst was und am ende sagt sie einfach komm verpiss dich ? ... und jetzt fühl ich mich schlecht .. was würdet ihr an meiner stelle tun ?

Antwort
von DieKatzeMitHut, 47

Mein Fahrverhalten überdenken und in Zukunft besser aufpassen..

Antwort
von Shiranam, 37

Ich hätte mich entschuldigt und wäre gegangen.

Glück gehabt, dass nichts weiter passiert ist. Und dann die Sache einfach vergessen. Ist ja erledigt.

( Gemotzt hat die sicher auch aus Schreck )

Antwort
von Goodnight, 2

Grundlos hat man dich nicht angemacht!

Antwort
von noname68, 36

schwein gehabt! bei manch anderen führt der erste grobe fahrfehler in der praxis zu richtigen schäden und problemen. lern draus!

Antwort
von BenniXYZ, 14

Jetzt kannst du eh nichts mehr ändern. Es iss wie es iss. Lehn dich zurück, streck dich und hake es ab.

Das ist halt so in Deutschland. Da werden alle wild, wenn ihre Spiegel touchiert werden. Gewöhn dich dran.

Oder fahr einfach so, daß es dir nicht wieder passiert.

Antwort
von X3030, 8

Führerschein abgeben. 

Klar meckert man wenn du ein anderes Fahrzeug aufgrund deiner Unfähigkeit touchierst.  Erfreut ist darüber sicherlich keiner. 

Zudem wartet man wenn eine Situation nicht klar ist.., und fährt da nicht einfach erstmal rein.  Erst gucken, IMMER denken, dann fahren. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten