Frage von CeliiinchenG, 57

Ohne Chemie und Bio zugelassen für das Medizin Studium?

Hallo , Ich komme jetzt dann immer näher Richtung Abitur . Ich will unbedingt Medizin studieren . Ich habe ein unglaubliches Interesse am Menschlichen Körper . Ich bin auch schon ausgebildeter Sanitäter . Jetzt ist meine Frage , ich werde warscheiblich Physik im Abi nehmen und Chemie und Bio abwählen . Chemie , weil es mir einfach nicht so liegt und ich es nicht so gerne mag und bei Bio ist es so das ich zwar die Humanbiologie interessant finde , allerdings den Rest , Pflanzem , Tiere etc gar nicht !!!! Habe ich trotzdem eine Chance auf das MS auch ohne die beiden Fächer . ( Natürlich bin ich mir bewusst das mein allgemeiner Notendurchschnitt gut sein muss :) )

Expertenantwort
von mgausmann, Community-Experte für Chemie, 31

Ich kann nur von der Chemie sprechen, aber die bewegt sich bei den Medizinern eher auf gehobenem LK-Niveau, also nicht allzu tiefgehend. Vorwissen für das Chemie-Modul an der Uni wirst du nicht wirklich brauchen, da eh von vorne begonnen wird. Da würde ich mir also keine allzu großen Sorgen drum machen ;)

Antwort
von Luca2698, 40

Ich kann mich den anderen nur anschließen, du brauchst nur einen guten Schnitt.
Beachte aber, dass du Chemie und Biologie im Medizinstudium haben wirst

Antwort
von Flupp66, 47

Hey,

Es zählen nur die Noten bzw der Durchschnitt und nicht, welche Fächer man gewählt hat. 

Antwort
von fritzdermueller, 40

Ein bekannter von mir hat auch Physik und mathe leistungskurs gehabt und ist jetzt arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community