Ohne festen Wohnsitz mit Baby

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Frauenhäuser die dir sicher helfen können. Heut zu Tage  muss man nämlich nicht mehr geschlagen werden um dort Hilfe zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erholsamg
20.10.2016, 22:08

Hab ich schon alles durch seit dem schwanger war.

Frauenhaus nimmt dich nur auf wenn man Leistung vom jobcenter bezieht .

Kann man sich nicht irgendwie beim Einwohnermeldeamt melden. Danke dir trotzdem 

0
Kommentar von Chilliexhotx
21.10.2016, 11:03

Hast du bei dir eine Baugenossenschaft bei der du dich mit Dringlichkeit vorstellen kannst oder sowas wie eine Diakonie/Caritas. Das wäre auch noch ne Möglichkeit.

1

Warum kannst Du Dich nicht unter der Adresse des Familienmitglieds - also da, wo Du jetzt wohnst - melden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?