Frage von Snapchat123, 27

Ohmsches Gesetz: Kniffelige Aufgabe?

Ein regelbarer Widerstand liegt an einer Gleichspannung von U = 20 V & soll von 10 bis 100 Ohm linear verändert werden. ( + 10 Ohm)
Erstellt eine Tabelle und tragt den Strom I in Abhängigkeit vom Widerstand R in ein Diagram ein.

Erklärt mir bitte, wie es berechnet wird. Danke schonmal

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 11

Hallo,

I=U/R

in diesem Fall: I=20/x für 10<=x<=100

Mach eine Tabelle in Zehnerschritten für den Widerstand und trage den entsprechenden Wert ein:

Also 20/10=2

20/20=1

20/30=2/3 usw. bis 20/100=0,2

Die Wertepaare überträgst Du in ein Koordinatensystem und verbindest die einzelnen Punkte mit einer Kurve.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von henzy71 ,

Der Zusammenhang hier ist linear.........das wird also nie und nimmer eine Kurve :-)

Kommentar von henzy71 ,

Vergiss den Kommentar.

Antwort
von henzy71, 10

U = I * R und das Diagramm ist eine Gerade..... Schaffst du!!

Gruß

Henzy

Kommentar von Snapchat123 ,

Könnt ihr mir nochmal bei dem Diagramm helfen/ wie die Werte eingetragen werden? :)

Kommentar von henzy71 ,

Wo ist das Problem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten