Frage von Talentix, 77

Oft und viel Pippi ohne Schmerzen?

Hallo. Ich habe seit fast 3 wochen das Problem das ich oft und viel pinkeln muss. Ich war vor 2 Wochen beim Frauenarzt mein Urin war aber unauffällig er gab mir monuril 3000 weil er sagte das sei eine abklingende Blasen Entzündung. Ich Hab das dann ne Woche später genommen aber keine Besserung. Es war zwischendurch mal 1 Tag wieder ok, aber dann gings wieder los. Ich war dann beim Hausarzt weil ich Rücken schmerzen bekommen habe aber sie sagte ist die Wirbelsäule und nicht die Nieren. Urin war da auch wieder unauffällig. Ich trinke nicht viel aber mein Urin ist klar. habe auch keine schmerzen dabei nur am Anfang hatte ich links schmerzen (Unterleib) ist aber wieder weg gegangen aber da fing das an. Ich bin am verzweifeln alle 2 Stunden pinkeln zu gehen oder manchmal sogar öfter ist nervig. Nachts kann ich aber durch schlafen. Ich weiß nicht ob das wichtig ist aber die Woche bevor es anfing hatte ich Viel schwer getragen, viel sex, viel Granatapfel saft getrunken, und viel stress und Streit.ich trinke nicht übermäßig viel aber trotzdem kommt da viel Pippi das kam auf einmal was kann das sein hat das jemand schonmal gehabt und was hilft? Hab morgen ein Termin beim Urologen aber hab so angst. Bitte keine blöden antworten. Danke schon mal im voraus für Antworten. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schattenrose96, 42

Sowas kann tatsächlich Stressbedingt sein. ich hatte vor ein paar Jahren eine chronische Blasenetzündung, die PSychosomatisch war. Aber da du keine Schmerzen hast, scheint es einfach eine Reizblase zu sein. Sowas kann vorkommen und ist nicht so dramatisch.

Sorge für Entspannung und trink viel! Ich weiß, das klingt kontraproduktiv, aber so wird deine Blase gut durchgespült. Cranberrysaft soll helfen, ebenso Granatapfelsaft.

Es ist gut, dass du morgen zum Urologen gehst! Der kann dir da vielleicht noch weiter helfen. Angst brauchst du nicht haben. Du machst mit den Arztbesuchen alles richtig.

Kommentar von Talentix ,

Hab auch schon an ne reiz blase gedacht aber da pinkeln man ja nur wenig also da kommt nicht viel Urin bei mir kommt ja immer so viel 

Antwort
von ZombieDog, 40

Ich würde einfach die morgige Untersuchung abwarten. Ich trinke auch nicht übermäßig viel und muss auch ein oder zweimal in einem Zeitraum von zwei Stunden. Wenn ich Bier trinke gleich ein paar mal öfter ;) mach dich nicht verrückt. Es wird nichts schlimmes sein, wenn dein Frauenarzt sagt, alles ist OK und auch deine Nieren in Takt sind. 

Antwort
von Talentix, 9

für Leute dies interessiert ich war gestern beim urologen. der hat urin im labor untersucht ist in Ordnung Ultraschall mit voller und leerer blase gemacht sieht gut aus und nieren sind auch ok sollte cystinol nehmen hab ich jetzt 2 tage und jetzt schwimmt im urin wieder so weiße Stücke und es riecht unangenehm war vorher nicht so schlimm erst seitdem Medikament.also weiß immernoch nicht woran es liegt... :( 

Antwort
von Traeumerchen25, 6

Hallo, weißt du mittlerweile die Ursachen für den häufigen blasen drück?
Habe auch seit 2-3 Wochen ständig eine volle blase ich trinke schon immer viel musste aber nicht alle halbe Stunde auf Klo. Würde mich sehr interessieren wenn es eine Ursachen bei dir dafür gibt was für eine es ist.
Liebe grüße

Antwort
von Parnassus, 35

Eventuell versucht dein Körper Wassereinlagerungen los zu werden. Herzschwäche aber auch Zuckerkrankheit denkbar, allerdings kann auch hier wieder nur spekuliert werden. Termin beim Arzt hast du ja..

Kommentar von Talentix ,

hm naja zucker eher unwahrscheinlich hab darüber auch schonmal nachgedacht und da war immer alles ok sowas kommt ja nicht auf einmal und Herzschwäche mein herz wurde erst vor 2-3 jahren untersucht und war auch alles top :) 

Kommentar von Parnassus ,

Es muss ja auch nicht immer etwas schlimmes sein... Alles Gute

Antwort
von oxygenium, 24

 Der Hausarzt und EKG wäre hier vielleicht erst einmal sinnvoll

Kommentar von Talentix ,

warum zur Hölle ekg hab was mit der blase nicht mitm Herz das ist tob in Ordnung puls immer gut Blutdruck immer gut war vorletztes jahr im Krankenhaus da wurde auch alles getestet alles gut...

Kommentar von oxygenium ,

du brauchst ja nur eine "nicht gut auskurierte Grippe" gehabt zu haben und dadurch kann sich eine Herzmuskelentzündung bilden.

http://www.herzstiftung.de/Oedeme.html

Kommentar von Talentix ,

Meine letzte Erkältung ist Monate her und wenn dann hätte ich doch früher was gemerkt und dann hätte ich andere Symptome habe zwar seit paar tagen in der brust ab und zu mal schmerzen aber bin 17 und im Wachstum wie gesagt mit meinem Herzen war immer alles ok und Puls und Blutdruck ist auch ok 

Kommentar von oxygenium ,

Ich würde so handeln wenn ich das hätte was du hast.

War ja auch nur ein Gedankengang und Wink mit dem Zaunpfahl meinerseits.Was du daraus machst,ist deine Entscheidung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten