Frage von Minaa0905, 70

Oft Schwindel und Panik, was ist mit mir los?

Antwort
von schokosuchti0, 52

Hört sich nach Panikattaken an, gehe zum Hausarzt und lasse dich beraten . Vielleicht kann er etwas diagnostizieren.
WENN es Panikattaken sind und du hyperventilierst (zu schnell und flach atmest) bekommt man noch mehr Panik und man steigert sich in das Hyperventilieren hinein . Die Luft, das dann zum Herz gepumpt wird, ist voll von Sauerstoff , der aber nicht im den Körper weitertransportiert werden kann , da der Sauerstoff nicht so schnell aus der Luft gezogen werden kann und auch nicht in das Blut gelangt. (Dies kann zu Ohnmacht führen.)
Mache einen Termin beim Arzt,
Gute Besserung,
schokosuchti0

Kommentar von Minaa0905 ,

Guten Abend,

Ich weiß nicht mehr weiter...

Etwa vor einem Jahr im Sommer fing es bei mir an, dass ich öfter umgekippt bin. Ich habe bereits herausgefunden, dass dies oft passiert, wenn ich Schmerzen, genauer Bauchschmerzen/Bauchkrämpfe habe. Ich war gefühlt schon hundertmal bei Ärzten, aber niemand konnte mir helfen... Also versuche ich nun hier Personen zu finden, die ungefähr das gleiche Problem haben wie ich.

Ich hoffe ihr könnt mit helfen :)

Ich wusste leider nicht wie ich diesen Text zur meiner frage hinzufüge :/

Kommentar von schokosuchti0 ,

Tut mir Leid , dass ich die Antwort nicht gesehen habe . Wenn die Frage immer kciht aktuell ist , kannst du gerne noch was kommentieren und ich schreibe dann auch was zurück :)

Antwort
von flashstone, 36

Du bist Hypochondrisch, lass dich vom Arzt a klären und wenn er nichts findet such dir nen Psychologen. 

Kommentar von Minaa0905 ,

Meine Hausärztin meint, dass es an meinem Gewicht und an meiner Größe läge, ich bin 17 Jahre alt, 1,69 groß und wiege um die 47kg. Ich esse, aber genug und treibe zwei mal die Woche Sport. Ich habe oft ein stechen im linken Brustbereich, aber der Kardiologe konnte nichts finden. Also ab einen Psychologen habe ich noch nicht gedacht. 

Kommentar von flashstone ,

Solltest du aber. Ich bin selber Hypochonder und habe mir Monate lang schwindel eingebildet, so doll das ich das Haus nicht verlassen konnte. Ein Hypochonder kann sich jede Krankheit einbilden, seitdem ich bei einem Psychologen war kann ich endlich wieder raus und meinen Alltag erledigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten