Frage von answer559, 84

Oft lese ich diesen Satz: ,,Kann mir wer helfen/sagen... usw?

Ist dieser Satz richtig, ich glaube nicht. Was sagt ihr? Danke für die Antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von achwiegutdass, 31

In den vorliegenden Antworten werden grammatikalische Kategorien durcheinander gebracht oder ignoriert.

Die Behauptung, der Beispielsatz sei falsch, habe sich aber so eingebürgert, übersieht den Unterschied zwischen Interrogativ- und Indefinitpronomen.

Wer kann mir helfen ? : Interrogativpronomen

Kann mir wer helfen? : Indefinitpronomen

Im zweiten Fall (der uns hier interessiert) bedeutet wer "irgendjemand" oder "jemand Besonderes"

Ferner kann doch nicht übersehen werden, dass es mehrere berühmte Formulierungen gibt, die dieses "wer" einsetzen, ohne dass man das als "umgangsprachlich-falsch" abtun kann :

Wir sind wieder wer! (Ludwig Erhard 1949 + nach dem sog. "Wunder von Bern" 1954)

Schließlich sind wir wer! (u.a. G. Grass, Das Treffen in Teltge)



Kommentar von OlliBjoern ,

Genau. Zudem sieht man den Zusammenhang (Interrogativ/Indefinit) auch an Wörtern wie "irgendwer".

Kommentar von achwiegutdass ,

Herzlichen Dank fürs Sternchen ! :)

Kommentar von answer559 ,

Ich habe zu danken. ;)

Antwort
von muschmuschiii, 45

Der Satz ist grammatikalisch grausam ..... wird aber leider gerne genutzt, was ihn aber nicht richtiger macht!

Antwort
von beangato, 30

Das hat sich eingebürgert.

Korrekt wäre: Kann mir jemand bitte helfen?

Antwort
von LisaBayer, 41

Das ist eigentlich nicht korrekt aber hat sich Umgangssprachlich eben entwickelt... Bormalerweise müsste es heißen : "kann mir jemand helfen?" Oder "wer kann mir helfen?"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten