Frage von wildsurfer, 9

OfflineProgramm gesucht?

Seit ich Win 7.0 nutze habe ich den Eindruck mein Rechner macht was er will, trotz kommerz. Internetsecurityprogramm von GDATA. In meinem Bekanntenkreis bin ich der Einzige der noch online geht, aber mit immer mehr Bauchweh, denn den Realnutzen im legalen Netz kann ich kaum noch erkennen, entweder Spam, Trojaner oder aktuell wie bei MyWot, Amazon,eBay auch Datenverkauf, der Telefonprovider Vodafone ein krummer Hund. Und bei Android habe ich mir einen Virus eingefangen, weil ich was ans Gericht schicken sollte.

Jetzt die Frage: Kennt jemand ein Programm mit dem wie früher ein Router/Modem solange Offline ist bis ich das Teil einschalte- ja mein Festnetzanschluß ist meistens ausgeschaltet, weil ich moderner Technik nicht mehr traue und seit man mir in dem Vodafoneladen in dem ich meinen Handyvertrag abgeschlossen habe geantwortet wurde "Wer mit Android im Netz surft muß immer mit Schadsoftware rechnen steht für mich die Vertragskündigung zum Vertragsende fest."

Antwort
von LeonardM, 3

Also ich habe noch nichteinmal mutwillig einen virus gefunden..aber gut.. du kannst natürlich das lan kabel am pc trennen oder das wlan deaktivieren (inkl adapter) oder ausbauen

Antwort
von Duponi, 7

seltsam: ich surfe schon im Internet, seit es das gibt und warte immer noch auf meinen ersten Virus. Ich kann da nur http://brain.yubb.de/ empfehlen, hilft in 99% der Fälle.

Um auf deine Frage zurückzukommen: auch für Paranoide gibt es Lösungen:

http://www.its05.de/windows-7/netzwerk-deaktivieren-windows.php

Kommentar von wildsurfer ,

Wenn du die Metapher verstehst: " Ich will (m)ein Auto fahren, ohne erst Mechatroniker zu werden." -trotzdem danke.

Kommentar von wildsurfer ,

Nachtrag:
"In der Regel ist das unter Windows jedoch nicht so einfach." Zitat aus der gelinkten Seite.

Warum soll ich als Nutzer/Besitzer eines gekauften Geräts darunter leiden das man mich mit dem Teil schädigen will? Gut, wenn es geklaut wäre, dann wär das für mich nachvollziehbar.

Kommentar von Duponi ,

naja, aber nicht ohne gesunden Menschenverstand, oder? ;-)

Antwort
von ThadMiller, 6

Es gibt durchaus Menschen, die die Finger von diesen Techniken lassen sollten. Es gibt auch Menschen die nicht Autofahren sollten.

Kommentar von wildsurfer ,

klar, weil kriminelle W.... das Netz kapern sollen die Nichtkriminellen verschwinden, dann alle Fußgänger, Radfahrer usw.

Kommentar von ThadMiller ,

Nein, da hast du mich falsch verstanden.

Beispiel: Mir gefällt Downhill fahren. Aber es gibt viele Menschen, denen ich davon abraten würde.

Kommentar von wildsurfer ,

Ich verstehe ja was du sagen willst, und dort wo ich üblicherweise surfe kenne ich mich ganz gut aus. Wenn ich jedoch vom Staat(Gericht) gezwungen werde, dort ein Fax abzugeben, weil man mich aus Personalgründen nicht persönlich bedienen kann, und trotzdem die Fristen gegen mich weiter laufen, dann  ist das für mich Willkür und den Schaden aus mangelhafter Datensicherheit trage ich und nicht etwa die Amtsgerichtstante. Das Problem im Netz ist leider das es nicht mal annähernd 50% Sicherheit gibt und das die "Offiziellen" völlig überfordert sind oder selbst mit kriminellen Methoden arbeiten. Davon werde ich mich nicht abhängig machen, auch wenn das für ein paar Kiddies paranoid klingen mag. Früher gab es an den Modems noch einen Ausschalter, heute ist alles standby zu Wahnsinnskosten für Mensch, Natur und Umwelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community