Frage von NicoSchu, 28

Office 2007 oder 2016?

Ich will mir neuen Laptop mit Windows 10 kaufen. Ich habe 2007 noch liegen. Soll ich mir lieber das 2016 er holen.

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für PC & Windows 10, 16

Hallo,die neuen Windows-Office-Versionen kann man nicht kaufen, sondern nur für einen bestimmten Zeitraum mieten. Das wird auf die Dauer einfach zu teuer. Apache Open Office oder LibreOffice dagegen bieten nahezu gleiche Leistungen und kosten nichts! Beide Programme sind einen Versuch wert.

LG Culles

Kommentar von JanKrohn ,

OpenOffice wird nicht mehr mit Sicherheitsupdates bedient. Ich wuerde dieses Produkt meiden!

Kommentar von Culles ,

Hallo,

das letzte Update stammt vom 12.10.2016.

LG Culles

Kommentar von JanKrohn ,

Das erste Update seit Oktober 2015...

http://arstechnica.com/information-technology/2016/09/openoffice-after-years-of-...

Die haben tatsaechlich ein Jahr gebraucht, um eine bekannte Sicherheitsluecke zu schliessen. Nicht gerade vertrauenerweckend, dieser Verein...

Antwort
von JanKrohn, 12

Die Wahl zwischen Pest und Cholera... Office 2007 hat schon 10 Jahre auf dem Buckel, und Office 2016 ist in der Kaufversion eine Krueppelversion, und in der Mietversion einfach auf Dauer zu teuer...

Ab Oktober 2017 erhaelt Office 2007 zudem keine Sicherheitsupdates mehr.

Die naechste Version kommt wohl auch erst 2019.

Meiner Ansicht nach ist 2016 das geringere Uebel... Oder Umstieg auf LibreOffice.

Kommentar von Jackie251 ,

Was ist an der Mietversion aktuell teuer?
Personal kann man für 30 Euro regelmläßig im Angebot erhalten. Sind dann 2,5 Euro im Monat..
Gemessen am Funktionsumfang, dafür kannst du nicht mal ein Kaffee im Monat trinken gehen.

Noch besser kommt die Homeversion weg, wenn man sich das mit anderen teilt, man hat dort ja 5 Lizenzen.
Zudem gibts die 30 Euro Personalversion auch mit Dreigaben die man verkaufen kann.
Mit ein wenig Mühe kommt man auf maximal 1€ Pro Monat pro Endgerät.
Wer das teuer findet, der braucht die Funktionen von Office nicht, dann kann man sicht das Geld sparen. Wer hingegen die Funktionen zu schätzen weis dem ist Office sicherlich problemlos weniger als 10% eines mmorpg oder 2,5% der monatlichen mittleren Handyvertragskosten wert.

Kommentar von JanKrohn ,

Naja, einen Key ohne Echtheitszertifikat, der vermultich aus China oder sonstwo in Ostasien stammt, mag 30 Euro kosten. Ob der dann echt ist, wer kann das wissen.

Normalerweise kostet die Personal Version 70 Euro.

Diese auseinander zu pfluecken, und die Komponenten, die man nicht braucht, weiterzuverkaufen, das ist illegal.

Antwort
von Knuppertfresser, 20

2007...simpler und 2016 funktioniert nicht überall...

Antwort
von lol5zeichen, 7

Die meisten fertigen Laptops sind schon mit einem Microsoft-Office ausgestattet, also musst du dir da nicht unbedingt Gedanken machen.

LG

Antwort
von orbetalkush, 24

2016er Version kaufen.

Antwort
von minehuda, 22

also sooooo sehr unterscheiden sie sich nicht und die meisten Unternehmen Arbeiten nicht mit 2016, sondern eher 2010 und abwärts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community