Frage von marioaderhold 28.05.2010

Offener Kamin nachträglich mit Kamineinsatz bzw. Glastüren nachrüsten ?!

  • Hilfreichste Antwort von palzbu 25.10.2010

    Wenn du einen offenen Kamin mit Glastüren nachrüstest sieht das zwar schön aus wenn er brennt, aber 90% der Wärme verschwinden über den Kamin. Besser ist ein neuer Kaminofen, da bleibt die Wärme im Haus. Kaminscheiben in jedem Fall mit Suwelit (googeln) imprägnieren, dann bleiben die auch immer sauber.

  • Antwort von Cantabria1 29.05.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du brauchst auf jeden Fall einen Fachmann. Allerdings wird das nicht ganz billig sein, da im Gegensatz zum Ofen die Tür eine Maßanfertigung sein muss.

    Die Kosten werden ungefahr sich auf 1500 euro belaufen.

  • Antwort von Waldmensch1 14.06.2010

    Es gibts dann auch noch eine andere Variante. Viele Leute statt sich ein auf Maß hergestellte Kaminkassette besorgen, reissen den offene Kamin weg und umbauen dort ein Standard-Kamineinsatz. Kamineinsätze findest du zB. hier: www.kamineinsätze.eu Das geht sich manchmal noch günstiger aus.

  • Antwort von Waldmensch1 14.06.2010

    Hallo, du kannst sicher nur die Kamintüren kaufen und einbauen, finde aber sinnlos, da ein offener Kamin die ganze Wärme in Schornstein leitet. Um die Wärme auszunutzen, empfehle ich eine Kaminkassette. Kaminkasseten werden auf Maß hergestellt, ein Kostenvoranschlag kannst hier anfordern: www.kaminkassette-heizkassette.eu

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!