Frage von AmiraMonty, 102

offene Wunde verheilt bei Katze nicht?

Folgendes ist passiert:

Meine Katze Amira wurde am Bauch operiert, naht ist auch mittlerweile gut verheilt (Fäden sind nach 3 Wochen immer noch drin, weil es da auch schon Probleme gab, keine Glanzleistung der Tierklinik) aaaber 4 Tage nach der OP entstand eine Wunde neben der Naht, also wieder zum Tierarzt, daraufhin musste er wieder nähen. 2 Tage später ist die Wunde wieder aufgegangen, der Tierarzt meinte die Haut ist an der Stelle dünn wie Papier, nochmal nähen kann er nicht. Es muss also jetzt so heilen. Der Tierarzt hat uns rivanol empfohlen, dieses tunke ich jeden Tag in eine Kompresse und lasse es auf der Wunde, am ganzen Körper hat sie ein Netz.

Jetzt eine Woche später sehe ich keine Besserung. Manchmal sieht die Wunde gut aus und dann sieht sie wieder so "fleischig" rot aus 🙄 Naja morgen geht es erstmal zum Tierarzt Fäden ziehen, endlich. Die kleine kann den Tierarzt auch schon nicht mehr sehen ..

Hat jemand Erfahrung, wie lange das dauern kann bis es heilt? Kann ich noch irgendetwas anderes machen? 😞

Antwort
von dennybub, 50

Ist es sonst ein guter Tiearzt? Vielleicht war es nicht komplett steril während der OP? Ich das eventuell einem anderen Tierarzt zeigen oder in eine gute Tierklinik gehen.

In so einem Fall wie bei deiner Katze, solltest du dir eine zweite Meinung einholen.

Kommentar von AmiraMonty ,

Wie ich finde, ein sehr guter Tierarzt. Die Naht, die von der Tierklinik versaut wurde, hat er super hinbekommen. Danke für die Antwort ☺️

Kommentar von dennybub ,

Also ist die Tierklinik verantwortlich? Frag doch mal den Tierarzt, ob es möglich ist, dass die nicht steril gearbeitet haben.

Alles Gute für deine Katze.

Frag mal im Katzenforum nach, unter Wartezimmer. Da sind sehr viele die sich super auskennen und eventuell hat jemand einen guten Rat: http://www.katzen-forum.net/

Antwort
von Blacksnow87, 46

Wenn der wieder nix gscheites macht und schaut das des heilt.. ab zu einem ANDEREN TA!

Antwort
von Konvex, 43

hmm naja du kannst eigendlich nur abwarten.. oder versuchst mal zu einem anderen tierarzt zu gehen... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten