Offene Beziehung führen obwohl ich sie liebe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal ein danke an dich du zeigst mir, dass es auch noch gute Männer auf dieser Welt gibt.

Schwierige Sache. Ich persönlich würde dir davon abraten. Das würde dich nur verletzen wie es scheint hast du wirklich starke Gefühle für sie. Sie hat zwar auch Gefühle kann sie aber ja scheinbar nicht zum Ausdruck bringen - würde dich das Auf Dauer glücklich machen ?
Eine offene Beziehung gibt ihr die Freiheit (und auch dir) mit anderen Personen zu flirten u.v.m. Wie du schreibst scheinst du auf der Suche nach einer festen ehrlichen Partnerschaft zusein.... ich denke so eine Beziehung wird eine Person wie dich nicht ausfüllen.

Warum kann/will sie sich denn nicht binden?
Das hat mit dieser Krankheit wohl nichts zutun...

Du kannst es natürlich ausprobieren aber ich denke dich könnte es wirklich verletzen.

Diese Sache einzugehen nur um die Person zu "behalten" ist keine gute Idee es gibt genug andere Menschen die so fühlen und lieben wollen wie du es tust.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn jetzt genau die Frage? Nur das was in der Überschrift steht? :)

Gegenfrage: Möchtest du das denn? Das ist nämlich der wichtigste Punkt an der Sache.

Wegen ihrer psychischen Verfassung: Als Schwester eines schwer depressiven Menschen (der leider seit 3 Jahren tot ist) und beste Freundin eines ebenso schwer depressiven Menschen kann ich dir nur sagen: Lass dich auf sowas wie eine Beziehung nur ein, wenn du dich dem ganzen 100% gewachsen fühlst!

Weißt du... Sie sagt, alles war toll und so, das empfand sie vermutlich auch so... Aber bei dieser Krankheit gibt es Auf's und Ab's. Mal siehts so aus, mal so... Gerade am Anfang merkst du nur was von den guten Phasen, aber du hast ja schon gesehen, dass die Stimmung sehr schwanken kann.

Ich will dir echt nichts ausreden... Ich will dir nur sagen, dass es teilweise echt schwer werden kann, und damit kommt nicht jeder klar.

Mein Bruder hat seiner ersten Freundin (mit der er einige Jahre zusammen war) teilweise das Leben regelrecht zur Hölle gemacht. Er hat sie über alles geliebt und die Trennung nie wirklich verkraftet, aber in der Beziehung musste sie leider sehr unter seiner Krankheit leiden...

Auch bei meinem guten Freund hab ich mal eine sehr sehr schlimme Phase mitgemacht. Ich war über 24 Stunden bei ihm, als es ihm sehr schlecht ging. Nach dem Tag saß ich stundenlang heulend zuhause, weil es einfach nur anstrengend und schlimm war.

Wie gesagt, je nachdem wie schlimm ihre Krankheit ist, musst du das entscheiden, ob du dem gewachsen bist.

Gerade sowas wie eine offene Beziehung bringt viel Streit-Potential mit, da dann doch oft jemand eifersüchtig wird, weil sich beide die Beziehung anders vorstellen,....

Ich würde an deiner Stelle erstmal weiterhin sowas wie eine Freundschaft mit ihr haben und schauen, wie es sich entwickelt und wie ihr zurecht kommt. Was allerdings das richtige für dich ist, kannst nur du entscheiden.

Ich wünsche euch beiden alles Gute! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine offene Beziehung ist für den,der wirklich liebt,Selbstmord auf Raten! Eine offene Beziehung ist keine! Auf so etwas würde ich mich nicht einlassen,aber das musst Du selbst entscheiden. Kann mir nicht vorstellen,das Du Dich gut fühlst,wenn das Mädchen,das Du liebst,Sex auch mit anderen Männern hat! Da kannst Du nur abwarten,ob Sie vielleicht anders denkt und eine Beziehung nur mit Dir will oder vergiss es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche ihr doch zu zeigen, dass Sex mit Liebe etwas wunderschönes sein kann. Unternehme mehr mit ihr, gebe ihr Sicherheit, sie soll dir vertrauen können und erst wenn sie bereit ist eine Beziehung einzugehen solltest du dir überlegen, ob du es möchtest. Von der offenen Beziehung würde ich dir abraten. Sei vorsichtig, lerne sie besser kennen. Sie kann auch der Typ Mädchen sein, der dann in der Beziehung mit anderen rummacht oder Sex hat, weil sie frei sein will... und dann beichtet sie es dir, bricht zusammen und das ganze geht von vorne los, bis du nicht mehr kannst und sie verlässt. Ihre Fehler schiebt sie dann auf ihre Krankheit. Du musst sie wirklich viel besser kennenlernen. Falls es soweit kommen sollte, solltest du ihr erklären wie wichtig dir Treue ist.

Ich wünsche dir viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nee ist nicht gut
weil du sie liebst und durch eine offene Beziehung wirst du dich am Schluss noch mehr verletzt fühlen..das wird nicht gut kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine offene Beziehung ist NIE!!!! gut wenn du wirklich gefühle für sie hast.

Denn wenn du sie liebst aber sie dann was mit anderen macht dann fühlst du dich sch*iße und ihr werdet nie in der Lage sein eine vernünftige Beziehung zu haben.

Andererseits, wird eine Beziehung auf lange sicht sehr schwierig. Man will auch mal was neues entdecken. Nochmal die Gefühle haben wie beim ersten Kuss. Das fehlt in einer langen Beziehung.

Besonders wenn Ihr jung seid könnte es schnell dazu kommen ich stehe nämlich vor dem selben Problem. (was nicht heißt das ich meine freunde nicht liebe. Im gegenteil nur brauche ich auch abwechslung :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder ist er gekränkt, beleidigt weil du abgesagt hast oder er ist krank, hat viel zu tun oder er hat eine andere kennengelernt. Es kann alles sein. Viel kannst du nicht machen wenn er sich nicht meldet. Wenn du ihn sehen kannst, in der Schule zB, dann kannst du ihn ja mal persönlich ansprechen. Ansonsten noch einige Zeit warten. Wenn absolut nix von ihm kommt, dann wars das leider wohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miracle973
29.03.2016, 15:23

Falscher Thread? ^^

1