Frage von HastDuKekse, 24

offen für Verbesserungsvorschläge..?

Guten Abend liebe Community,

ich habe von meinem Chef mal ne kleine Aufgabe bekommen. Da es bei uns im Unternehmen immer ewig dauert bis wir Azubis unsere Zugangsdaten haben, sollt ich an das Problem mal rangehen und eventuell versuchen einen gewissen Standard dafür zu finden. Bin total offen für Verbesserungsvorschläge, auch bezüglich meiner Ausdrucksweise :) DANKE !

Zugangsdaten / Berechtigungen für Azubis

Problem: Die Berechtigungen für die einzelnen Abteilungen werden von den Zuständigen/Ausbildungsbetreuern in der Regel erst beantragt, wenn die Azubis ihren ersten effektiven Tag in der Abteilung haben. Da die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nimmt und es nicht selten vorkommt, dass nicht alles freigeschaltet wird, was man zum Arbeiten benötigt, sind Azubis mehrere Tage an einem schwarzen Bildschirm gebunden.

Ziel: Rechtzeitige Freischaltung der Azubis für sämtliche Laufwerke und benötigte Systeme um von Anfang an mitarbeiten zu können. Dies ist nicht nur im Sinne der Azubis, sondern auch der Ausbilder, denn diese können den Azubis kaum Arbeit abgeben oder ihnen was erklären, damit die Azubis ihre Unterstützung anbieten.

Lösung: Die Personalabteilung setzt einen Einsatzplan für Azubis auf, und schickt diesen an die Azubis aber auch an die Abteilungen, in denen die Azubis eingesetzt sind. Somit wissen die Ausbildungsbetreuer rechtzeitig Bescheid, wann Azubis bei ihnen sind. Maßnahme 1: Jede Abteilung soll eine Liste erstellen, mit allen benötigten Systemen und weitere Berechtigungen, die ein Azubi benötigt. Maßnahme 2: Diese Liste soll spätestens eine (oder zwei?) Woche bevor die Azubis ihren ersten Arbeitstag in der Abteilung haben, der IT zugeschickt werden.

Antwort
von Wiesel1978, 11

Denkbar wäre auch ein First Try Sammellogin für die Azubis. Verschafft der IT die notwendige Zeit. Vorausgesetzt die Daten im Unternehmen sind nicht so sensibel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community