Frage von Ephisto, 31

Ofen aus Sparnplatte bauen und wie feuerfest machen?

Möchte eine Art Ofen bauen und es soll sehr einfach sein. Das ganze wird mit einem Gasstrahler beheizt. Meine Idee war es, einfach einen Kasten aus Sparnplatte zu bauen und diesen von Innen mit Alufolie verkleiden. Ist die Sparnplatte damit hitzebeständig oder muss ich bedenken haben? Die vordere Seite ist offen und der Kasten soll nur als eine Art Wärmereflektierer sein.

Antwort
von peterobm, 10

auch Spanplatten sind Brennbar. warum nimmst keine beständigen Steine; wie Backstein - Poroton? Gasbeton mag auch keine direkte Hitze.

Antwort
von andie61, 14

Das ist jetzt nicht Dein Ernst oder?Spanplatte mit Alufolie verkleiden und einen Ofen draus bauen,selten eine blödere Idee gehört,das fängt ab eine bestimmten Temperatut an zu brennen,da schützt doch keine Alufolie vor,ich hoffe Du bist gut versichert!

Antwort
von Schurl82, 5

Ideen gibts! ??? Schon mal gehört das Holz brennt?

Was soll die Frage? Oioioi

Am besten du lässt dir von jemandem helfen, sonst brennste ab

Antwort
von Gestiefelte, 17

Wenn du drauf stehst, die Feuerwehr im Haus zu haben, dann mach ruhig aus Spanplatten (bestehend aus Pressholz) so einen Quatsch.

Kommentar von Ephisto ,

Es gibt ja keine offene Flamme, sondern nur Hitze. Davon alleine brennt das Holz doch nicht oder?

Kommentar von Schurl82 ,

Doch das tuts. Holz hat einen Flammpunkt von 270-350C^ 

Da entflammt es von selbst

Antwort
von auaauamehr, 20

auf keinen fall! ein ofen aus holz???

Kommentar von Ephisto ,

Es wird nicht mit offenem feuer hantiert sondern mit hitze

Kommentar von auaauamehr ,

ja das hab ich gelesen ab so 190-210 grad kann die hitze auch die spanplatte entzünden und ausserdem kommt es zu rauchentwicklung.

was soll ich sagen ist einfach ne doofe idee.. tut mir leid :)

wozu soll der ofen denn eigl. sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten