Östrogen freie pill und rauchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche Pille soll das sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diekleinefee111
14.05.2016, 13:10

Desirett ist ne pille zum durch nehmen die ist ohne östrogene. 

0

Theoretisch ist das richtig, die östrogenfreie Pille (auch Minipille genannt) löst er in viel weniger Fällen eine Thrombose aus als die Kombipille, mit Östrogen und Gestagen.

ABER: Du hast zwei Risikofaktoren für Thrombose (rauchen UND Übergewicht) und selbst mit der Minipille bleibt ein Restrisiko. In deinem Fall würde ich gänzlich davon abraten, hormonell zu verhüten.

Suche dir eine hormonfreie Alternative! Es gibt wirklich sehr gute und sichere Methoden, bei denen du dir keine Gedanken wegen einer Thrombose machen musst und auch sicher geschützt bist. Dazu gehören neben den bekannten Kondomen auch das Diaphragma, NFP sowie Verhütungscomputer (cyclotest myway), Gynefix Kupferkette sowie die Kupfersiprale.

Lass dich dazu ausführlich beraten und les dich auch selbst ein wenig ins Thema ein. Meine Erfahrung ist, dass Frauenärzte sehr unzulänglich über hormonfreie Verhütung beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diekleinefee111
20.05.2016, 12:20

Naja alles schön und gut ich habe jahrw ohne horrmone verhüttet ich kenne mich damit schon aus!  Aber bei mir wird eine endometriose vermutet da geht es leider nicht ohne die pille bevor ich jeden monat solche schmerzen habe ich kaum sitzen stehen kann und ich flach liege 3 tage ich habe auch kinder zuhause muss ich das risiko eingehen!  Ich bin ja auch schon am abnehmen und das rauchen auch aufhören!!! Weist man dürfte auch keine schmerzmittel nehmen oder sonst was auch nix mehr essen alles hat nebenwirckungen!!!  Ich versuche es auch nur erst mal 6 monate ob es besserung bringt wen nicht setze ich auch wieder ab! 

0