Frage von timmy02, 63

[Österreich] Auto probeschein 50er Zone 100km/h Reichsbrücke welche Strafe?

Mir ist was dummes passiert, ich bin um 2 Uhr in der Früh auf der Reichsbrücke gefahren und dachte das es eine 80er Zone ist weil es so groß und lang war und wurde mit c.a. 100km/h geblitzt. Jetzt hab ich dann erfahren das die Reichsbrücke eine 50er Zone ist und zum Ortsgebiet gehört.

Dummerweise bin ich noch in der Probezeit und hab jetzt ein schreiben bekommen, dass ich angeben muss wer zu dem Zeitpunkt gefahren ist, was könnte mir in der Probezeit für eine Strafe blühen, weil es ja jetzt doch die Doppelte geschwindigkeit war als erlaubt.

Antwort
von Translateme, 63

Der Schein ist mit Sicherheit weg, Strafe, Vormerkung und Nachsitzen. Volles Programm!

Du solltest schon wissen, dass innerhalb von Ortsgebiet generell 50 gilt. Die Blitzer auf der Reichsbrücke sollte Man(n) kennen.

Antwort
von DMC123, 60

Da du doppelt so schnell warst als erlaubt also 50% über dem Limit wird dir mit großer Wahrscheinlichkeit der Führerschein Eintrag.

Kommentar von timmy02 ,

Du meinst das mir der Führerschein weg genommen wird, oder was meinst du mit "Eintrag"?

Kommentar von Translateme ,

Beides. Schein weg und Vormerkung. 

Kommentar von DMC123 ,

Sorry meinte entzogen...

Antwort
von zersteut, 24

Auf diese Schreib musst du gar nicht reagieren! Am besten keine Angaben machen! Wer ist der Fahrzeuge Halter?

Kommentar von timmy02 ,

Ich bin der Fahrzeug Halter.

Kommentar von Translateme ,

Empfehle ich nicht, da dann noch ne Strafe dazu kommt, wenn man bei der Lenkerauskunft keine oder falsche Angaben macht. Wir sind nicht in D ;)

Antwort
von Translateme, 42

Ach ja, ganz vergessen: deine Probezeit wird um 1 Jahr verlängert weil schwerer Verstoß. 

Kommentar von Crush4r ,

nur?^^ wenn man in deutschland innerhalb der probezeit nen punkt bekommt bekommt man anstatt 2 jahre, 4 aufgedrückt^^ ( 4 jahre insgesamt )

Antwort
von Translateme, 45

Noch ein Tipp:

Sei reumütig und geh zum Strafreferenten. Wer ist denn als Absender angeführt? LPD Floridsdorf oder Donaustadt?

Kommentar von timmy02 ,

LPD Donaustadt beim Donauzentrum, ich wollte mich sowieso reumütig zeigen, vorallem weil ich es nur stark vermutet habe und ich es nicht gewusst habe.

Kommentar von Translateme ,

Nimm einen Lohnzettel mit und versuche zumindest die Geldstrafe runter zu drücken. 

Kommentar von TaViRi ,

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, zu dem Thema das du es nicht wusstest. 

Antwort
von Crush4r, 32

tja, das nächste mal ( in weit entfernter zukunft ) lieber an die verkehrsregeln halten!

Kommentar von michadvr5 ,

super, hilfreichste und beste Antwort auf seine Frage.

Antwort
von Translateme, 49

Ich schätze € 150,-

Kommentar von timmy02 ,

150 plus Vormerkung und Nachschulung ?

Kommentar von Translateme ,

Ja, soll sich ja auszahlen. 

Kommentar von timmy02 ,

Ich habe jetzt die Strafe bekommen, ich bin zur Strafreferentin gegangen und hab dort mal nachgefragt wie hoch die strafe denn kommen könnte u.s.w. hab den Zettel vorort ausgefüllt und bei ihr liegen gelassen, dann ach knapp 3 Wochen kam der Brief und die Strafe betrug 220,- Euro weil es das 1. vergehen war, geblitzt wurde ich mit abzügen u.s.w. in der 50er zone mit 106km/h also 56km/h zu viel. Da hatte ich nochmal glück gehabt, nette Strafreferentin und 1. vergehen.

Antwort
von aribaole, 42

Der Lappen geht in Urlaub.

Kommentar von Translateme ,

Nur 2 Wochen.

Kommentar von aribaole ,

Ich zieh nach A .

Kommentar von Translateme ,

Ja, komm vor meine Flinte ;)

Kommentar von aribaole ,

Nee, bin Hetero.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community