Frage von JillMariLyn, 34

Österreich - Schule - Prüfung zwischen 4 und 5?

Hallo meine Lieben! Ich bin besuche zurzeit die Oberstufe eines Gymnasiums und mein Problemfach ist Französisch. Ich habe auf alle Schularbeiten ein "Nicht Genügend" (Da man bei uns ja mit 60% erst auf ein "Genügend" bei den Schularbeiten kommt und ich immer 56-59% habe!) Meine Tests sind alle positiv, von 1-3 gemischt und es waren sehr viele Tests! Ich mache alle Hausübungen und meine Mitarbeit ist sagen wir mal mittelmäßig, ich passe immer auf, zeige ab und zu mal auf wenn ich etwas weiß. Jetzt muss ich eine Prüfung machen um einen 4er in mein Zeugnis zu bekommen, alles klar aber die Note die ich erreichen muss um einen 4er zu bekommen bringt mich zum Kopfschütteln. Einen 1er, schlechtestens einen 2er. Ich stehe aber näher bei einen 4er als 5er, wie kann das funktionieren? Und warum können einen Hausübungen/Mitabeit/Tests nicht retten? Die Schularbeiten zählen doch nur 50%? Was passiert mit den anderen 50%? Ich bin echt am verzweifeln!!

Antwort
von Manleitner, 26

Eventuell meint die Lehrerin/ der Lehrer zwar das die Schularbeiten 50% zählen und der Rest auch 50%, du aber in allen Teilgebieten positiv sein musst, also auch bei den Schularbeiten. ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community