Frage von Ina32,

ösen in kleidung bekommen

hallo zusammen, ich möchte 4 ösen in eine badehose machen, damit man sie etwas enger ziehen kann. nur klein für ein bändchen und wegen badehose am besten aus plastik. wo bekomme ich sowas? im stoffgeschäft, im obi oder nur im internet??? und wie bekomme ich dann die öse in die hose? loch stanzen und die öse reindrücken?? wer hat ahnung? vielen dank :)

Antwort von FlyingCarpet,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es gibt fertige Set`s im Nähgeschäft. Da braucht man nur einen Hammer. Sonst ist alles dabei.

Kommentar von Ina32,

danke :) ist sowas denn teuer?

Kommentar von FlyingCarpet,

Ich glaube so ca. bis 12 Euro - allerdings dann 10 Stück. Aus Plastik kenne ich sie allerdings nicht. Hier ist ein Video: http://www.kurzwaren-naehkasten.de/Druckknoepfe-OEsen/OEsen-Nieten/Grosspackunge...

Antwort von Kinderbuecher,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es gibt vom Prym verschieden große Ösen..jeder Packung liegt auch "Werkzeug" bei, um diese zu befestigen. Die kannst Du bestellen bei ebay, oder auch amazon oder wenn ein Kaufhaus bei Dir in der Nähe ist, kannst Du dort auch mal schauen.

http://www.ebay.de/itm/40-Osen-mit-Scheiben-5-mm-silber-Ose-Prym-542410-NEU-/150...

Antwort von larry2010,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

lass dich im kurzwarenladen beraten.

vielleicht macht es auch der änderungsschneider um die ecke.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • baufinanzierung immobilienfinanzierung kombikredit bausparen ndr-banken-test ndr markt testete banken u sparkassen in sachen baufinanzierung. -- ich sag schon seit vielen jahren: bausparen ist staatlich subventionierte dummheit : https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/geld/kombikredit101.html Kostenfalle Kombi-Kredit? von Alexa Höber Der Wunsch nach einem Eigenheim: viele Banken versuchen daraus Kapital zu schlagen - nicht immer mit fairen Mitteln. Wohnen in den ei...

    1 Ergänzung
  • Jetzt Bauen,, gute Zeiten für Häuslebauer Zur zeit sind die Baufinazierungen so günstig wie schon sehr lange nicht mehr! Grund dafür sind die niedrigen Leitzinsen, die allmählich auch die Banken und damit auch Bausparkassen an die Kunden weitergeben. Hier findet ihr einen guten Artikel mit vielen Informationen: http://www.daserste.de/moma/servicebeitrag_dyn~uid,nuj2elf6zexf7wzs~cm.asp

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community