Frage von ncteam,

Ölstand beim Auto kontrollieren. Bei warmen Motor oder beim kalten Motor?

Antwort von Zander1961,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Auto sollte waagrecht und ein paar Minuten stehen bevor man das Öl prüft.

Kommentar von Botox,

Richtich,DH!

Kommentar von hagentronje,

aber der wagen soll deshalb stehen, weil er nach der fahrt noch temperatur hat. nicht das jemand glaubt, der wagen soll stehen, damit sich das öl beruhigt und nicht schaukelt ;-)

Antwort von hagentronje,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

eigentlich wird das immer warm gemacht. weil im kalten zustand wird halt der kaltzustand, nicht aber der "richtige" ölstand angezeigt, was zu unnötigen nachfüllenüberfüllen führen kann

Kommentar von Hirnlos,

...und überfüllen kann Motorschaden verursachen.

Antwort von anjanni,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei kaltem Motor - oder möchtest Du Dir die Finger verbrennen?

Antwort von anja5504,

Großes Lob an locdoc01!!!! Haltet doch alle die Klappe! Es ist nicht nur nervig, nein sondern unverantwortlich etwas zu beantworten, was man nicht sicher weiß. Die Plattform ist dafür da, sich Rat zu holen. Wenn ich mir aber nicht mehr sicher sein kann, dass nur Leute antworten, die mir helfen können, muss ich nicht mehr rein! Habt ihr tollen Autofreaks( rasen, Auto zeigen und große Klappe, aber nichts verstehen) euch mal überlegt, was ihr anrichten könnt?? Ne, soweit denkt ihr nicht, ne. Vielleicht verreckt jemandem der Motor, der euch noch euer Dummgeschwätz glaubt! Gott sei Dank hab ich erst im Netz unter "Ölstand messen", von seriösen Automagazinen, nachgeschaut. Also Leute: Fragt Autohänler, oder lest euer Handbuch, was jedes Auto hat. Ich bete nur, dass niemand einen Schaden hat - man sollte dann echt überlegen, wie man solche Möchtegern-Autoschrauber zur Verantwortung ziehen kann!

Antwort von HansJuergenPWe,

Bei warmem Motor, weil die Ölpumpe ja auch im Betriebszustand das Öl verteilt hat. Wenn der Motor aus ist, kann zu wenig Öl ja nichts schaden, nur wenn der Motor läuft.

Antwort von locdoc01,

Vielleicht sollten auf solche Fragen nur die Leute antworten, die wirklich was davon verstehen, meint ihr nicht auch? Ich persönlich habe keine Ahnung, ob kalt oder warm und halte deswegen diesbezüglich meine Klappe. Ohne die Antworten von euch im Einzelnen bewerten zu wollen, halte ich sie im Gesamten jedoch für völlig nutzlos und meine Meinung dazu ist, daß die Hälfte von euch KEINE Ahnung hat, wie mans richtig macht und deshalb ebenfalls lieber die Klappe halten sollte.

Die Frage ist jetzt nur, welche Hälfte liegt falsch??? Die einzige Antwort, mit der ich was anfangen kann, ist die von Hirnlos (wie passend), denn er bezieht sich auf das Handbuch seines Smarts. Sowas ist hilfreich! Aber vielleicht könnte ja ein gelernter KFZ-Mechaniker hier mal Abhilfe schaffen und die Sache klären, dafür wäre ich dankbar.

Sorry Leute, nichts für Ungut, aber mich nervt es, daß man im Internet auf so viel Bullshit stößt. Redefreiheit ist doch nicht immer hilfreich. Marcel

Antwort von PinhaColada,

wenn du nicht willst, daß dir das öl ins gesicht spritzt, laß es so 10 min. abkühlen. dann hast du gute chancen, den richtigen stand zu messen und kannst ggf. nachfüllen.

Antwort von kimmo,

Beim kalten Moor.

Antwort von Schicksal,

Kalt oder warm ist egal, wichtig ist, das er gerade steht und das Motoroel sich erst nach einiger Zeit in der Oelwanne gesammelt hat!

Antwort von FriedrichAmmon,

Ich habe einen Opel Vectra und bei dem muß der Ölstand bei Betriebswarmem Motor geprüft werden.

Antwort von Hirnlos,

Das steht im Handbuch.
Beim smart zB muss man das bei betriebswarmen Motor tun, weil sich das Öl ausdehnt und man nur so sehen kann, ob noch genügend drin ist (Messabschnitt).

Antwort von Hibbel,

nich bei warmen öl dehnt sich doch aus!?

Antwort von seelenvoll,

Es ist egal, wichtig ist, dass du nicht gleich nach einem Fahrt machst. Die beste Zeit ist, wenn das Auto einige Stunden gestanden ist, da das ganze ÖL dann sich im Mottoraum sammelt.

Antwort von griechesucht,

Bei kalten Motor in der Ebene.Auf jedenfall nicht weenn der 5Sekunden vorhernoch gelaufen is...

Antwort von Raimund1,

bei kaltem Motor, weil sonst noch einiges im Motorraum verteilt ist

Antwort von pacoskater,

Bitte bei kaltem Motor

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Blinkende Öllampe trotz richtigen Ölstandes Ich fahre einen VW Caddy Diesel, Baujahr 1995. Seit einiger Zeit blinkt beim Fahren öfters mal die Öllampe. Wenn ich dann kontrolliere, ist der Ölstand optimal. Wenn ich den Motor 1 oder 2 mal ausschalte und dann wieder starte, bleibt sie wieder a...

    9 Antworten
  • VW Polo 9n Bj 2003 Guten abend, ich habe folgendes Problem und zwar mit meinem Ölstand. Wenn ich das Auto die ganze Nacht in der Garage stehen gelassen habe und dann den Ölpeilstarb heraus ziehe steht das Öl oberhalb der Maximal Markierung. Putze ich anschließend ...

    1 Antwort
  • Motorhacke Hallo! Kann jemand helfen,wo befindet sich bei der Motorhacke von Pilote 88 Modell MC 540/25 der Ölkontrollstab oder kann man den Ölstand anders kontrollieren? Danke!

    3 Antworten
  • Plötzlich kein Öl mehr im Motor ?! HUhu ich bin die letzten Tage sehr viel mit dem Auto unterwegs gewesen und hab deshalb meine Flüssigkeitsstände kontrolliert. Bei kalten Motor natürlich. Nun habe GESTERN festgestellt, dass der Ölstand gefährlich an der Min-Grenze ist und hab mir ...

    6 Antworten
  • Audi A2? Ich habe mal gehört , beim Audi A2 konnte man die Motorhaube nicht mehr öffnen , bzw. nur die Werkstatt konnte das . Man hatte nur noch eine Serviceklappe , wo man Ölstand und Kühlwasser kontrollieren konnte . Stimmt das ?

    4 Antworten

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten