Frage von 19Berny90, 337

Ölofen durch starken Wind ausgeblasen?

Letzte Nacht hat es in meiner Gegend sehr gestürmt und heute morgen als ich den Ölofen ausgestellt hatte roch es komisch, unsauber verbrannt.... durch das kleine Guckloch war auch keine saubere Verbrennung des Öl's, wie es sonst eigentlich immer ist, zu sehen....

Kann es sein dass der starke Wind eine Flamme im Ölofen ausbläst?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 296

es ist möglich. Damit sollte sich auch jede Menge Öl im Brennertopf befinden.

Kommentar von 19Berny90 ,

Das konnte ich leider nicht erkennen und öffnen wollte ich ihn dann heiß in der früh noch nicht. Werde ich heute Mittag oder Abend dann nachsehen.

Vielen Dank für die rasche Antwort! :)

Kommentar von peterobm ,

starker Wind kann auch die Flamme negativ beeinflussen. Macht sich an starken Verunreinigungen bemerkbar.

Antwort
von Spezialwidde, 267

Das kann passieren, dann gibt es einen Schwimmer der die Ölzufuhr irgendwann stoppt. Trotzdem steht dann eine große Menge Öl im Brenner, man darf auf keinen Fall einfach wieder anzünden sondern muss das überschüssige Öl entfernen sonst wirds gefährlich!

Kommentar von 19Berny90 ,

Danke werde ich beachten! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten