Frage von langstrumpf,

Öl oder Butter im Kuchen - Wo liegt der Unterschied?

Ich habe gestern auf die schnelle einen Marmorkuchen gebacken. Da ich mein Rezept nicht mehr gefunden habe, hab ich also im Netz gesucht. Ich backe ihn immer mit Butter, es gab aber eine Menge Rezepte mit Öl statt Butter. Wo liegt der Unterschied? Macht sich das geschmacklich bemerkbar?

Antwort von Benjy,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also mit guter Butter schmeckts doch immer noch am besten. Da geht nichts drüber. Diesen Pamps mit Öl kannst Du vergessen.

Kommentar von critter,

Da stimme ich Dir zu. Einmal versucht - nie wieder!

Antwort von Wasserschweinchen,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich glaube, es ist der Geschmack...Öl hält das ganze nur geschmeidig und gibt den Fettanteil, Butter dagegen schmeckt einfach gut (also, im Teig verarbeitet^^)...ich würde nicht mit Öl backen

Antwort von thebrain,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

in amerikanischen rezepten findet man häufig öl statt butter. kuchen mit öl schmeckt leichter. butter macht den kuchen irgendwie vollmundiger und runder dafür wuchtiger. das muss man probieren. beschreiben is schlecht. teil den teig doch mal und geb zum einen teil butter zum anderen teil öl und dann backste das mal und probierste.

Antwort von saarpfalzmichel,

Probiers doch einfach mal aus. Ich habs gemacht-un d es war SUPER!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community