Frage von Paze7, 58

Öl an der Börse kaufen?

Hallo unzwar möchte ich fragen welche Möglichkeiten es noch gib öl an der Börse zu kaufen? nicht mit ETFs oder ETCs und ohne Aktien von Unternehmen die sich mit Öl beschäftigen.

Antwort
von egglo2, 36

Nicht ETF, nicht ETC und auch nicht "Öl-Firmen"?

Nun, da bleiben dir wohl nur klassische Zertifikate!

Falls du einen Index-Tracker kaufen willst, solltest du aber an die Rollverluste denken.

Besser ein in der Laufzeit begrenztes Zertifikat. Da musst du aber eine klare Meinung haben, bis wann der Ölpreis deiner Meinung nach anzieht.

Oder du gehst short und setzt auf einen weiteren Verfall des Ölpreises.

Kommentar von Paze7 ,

ok danke

Kommentar von Paze7 ,

Sonst wollt ich fragen warum sich ETCS vom genauen öl Preis unterscheiden ?

Kommentar von Paze7 ,

gibt es nix außer Zertifikate die sich genau am ölpreis orientieren ohne feste Zeiten zu setzen also aktien ähnlich nur halt von einem Rohstoff?

Kommentar von egglo2 ,

Nein, es gibt keine Aktien auf Öl. Die ETC´s unterscheiden sich, wegen den Rollverlusten.

http://boerse.ard.de/anlageformen/rohstoffe/von-rollverlusten-und-rollgewinnen10...

Kommentar von egglo2 ,

Es gibt ein Zertifikat von Vontobel, damit kann man die Rollproblematik minimieren http://www.boerse-online.de/nachrichten/zertifikate/So-koennen-Oel-Anleger-Rollv...

Kommentar von egglo2 ,

Also, ich bevorzuge Unternehmensaktien. Die profitieren in der Regel überproportional vom Ölpreisanstieg, wenn er denn kommt.

Außerden erhalte ich Dividende.

Kommentar von Paze7 ,

Ich werde in Unternehmensaktien investieren da mir das immitentenrisiko und die Rollproblematik zu stressig ist als Privat Anleger ist das wohl die beste alternative Danke für die Informationen

Kommentar von Paze7 ,

Die Unternehmensaktien sind ja nicht besonders gesunken kannst du eine Unternehmen empfehlen ich hab an ExxonMobil gedacht bin mir aber nicht sicher

Kommentar von egglo2 ,

Ja, das Emmitentenrisiko hast du natürlich bei Zertifikaten auch noch.

Nun, was Tipps bei Aktien angeht, ist das immer so eine Sache.

Exxon ist als Größter Ölkonzern sicher nicht uninteressant.

Ich kaufe selten nur eine Aktie aus einem Segment. Auf verschiedene Aktien zu setzen halte ich für besser.

Ich habe RoyalDutchShell, aus steuerlichen Gesichtspunkten aber die B-Aktien (WKN A0ER6S)

Dann noch Total (WKN 850727)

Und etwas ganz spekulatives, was bei Goldman Sachs auf der Cinviction-List steht, die Aktie von Tullow Oil (WKN 591219).

Aber nur als Beimischung mit kleiner Position. Wenn der Ölpreis steigt, sollte dieses Unternehmen überproportional profitieren. Natürlich gibt es auch ein höheres Risiko!!!

Schau mal, auf dieser Seite gibt es gute Infos. Zu einzelnen Aktien auch ein Forum und du kannst dir kostenlos deine Depotverwaltung einrichten.

www.ariva.de



Kommentar von Paze7 ,

ok vielendank sehr nett von dir ich werde mich auf jedenfall weiter informieren danke

Kommentar von egglo2 ,

Na dann wünsche ich dir ein gutes Händchen! Momnetan ist es ja wieder sehr turbulent.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten