Frage von yvonnieponnie, 54

öl als Trennmittel zwischen Spachtel und Beton?

Hallo :) ich habe für ein Architekturmodell eine Schalung gemacht und das negativ aus Styrodur. ich habe das teilweise mit Spachtelmasse ausgefüllt um schönere kanten zu bekommen! Nun brauche ich ein gutes Trennmittel damit die spachtelmasse nicht am beton kleben bleibt :/ Reicht da ganz normales Öl? Habe auch daran gedacht, dass ganze mit einer Folie zu beschichten, aber bei der Schalform werden da wahrscheinlich viel zu viele Falten bleiben. Vielen Dank im voraus!:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von janfred1401, 36

Auf jeden Fall kein mineralisches Öl sondern pflanzliches/synthetisches. Auf dem Bau gibt es für sowas ein sog. Schalöl.

Jetzt habe ich wrst gesehen, dass du zwischen Spachtel und Beton meinst.

Da wird Öl nicht das beste sein. Es gibt einen Trennwachs. Der wird zwei dreimal gestrichen und ist dichter. Die Wachsschicht lässt sich auch nacher einfach abziehen, wenn sie nicht zu dünn gestrichen wurde.


Kommentar von janfred1401 ,

So was wie hier: http://www.ebay.de/itm/800-g-Oldopal-Trennwachs-flussig-Trennmittel-Formentrennm...

Es gibt es aber auch für etwa 10 Euro/kilo

Antwort
von nextreme, 41

Ja Öl reicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community