Ökonomisches Handeln Restaurant?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich erkläre dir die Begriffe mal und was damit gemeint ist.

Kalkulation in einem Gastronomiebetrieb wäre beispielsweise das Berechnen eines Preises für ein Menü oder ein anderes Produkt. Wenn ich zB. Fischstäbchen für 10€ für mein Restaurant kaufe, muss ich sie für mind. 11€ verkaufen um 1€ gewinn zu machen.Das wäre dann Verkaufspreiskalkulation (und ist in wirklichkeit natürlich noch viel komplizierter, da noch andere Faktoren bei der Preisbildung mit einberechnet werden müssen.) Ansonsten gäbe es noch das Ermitteln der Produktionskosten und der Stückkosten, was jeweils zur Kalkulation gehört.Also kurz allgemein gesagt, ist Kalkulation das Rechnen mit innerbetrieblichen Kosten.

Standortfaktor ist die Auswirkung des Standorts auf das Restaurant. Ein Restaurant direkt am Strand macht mehr Umsatz als eines im Wald. Oder eine Eisdiele auf Mallorca mehr als eine am Nordpol ( so als Beispiel).

Und Marketing sind sämtliche Maßnahmen die zur Absatzsteigerung getroffen werden. Also nichts anderes als Werbung. Wenn ein Restaurant halt eine Zeitungsanzeige macht oder von außen anlockend Dekoriert, kann man das als Marketin bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung