Frage von Dodo99633, 41

ökologie: was ist die beziehung zwischen grünalgen und robben?

hallo, ich habe heute einen test geschrieben, wo die frage gestellt wurde, welche beziehung grünalgen und robben miteinander haben. ich war mir unsicher,da robben fleischfresse sind, jedoch habe ich im test, diese beziehung als räuber beute beziehung defininiert und die 3 lotka volterra regeln angewendet. ist das so richtig oder könnnte es doch eine symbiose oder so sein? ich hoffe ihr könnt mir helfen, vielen dank im voraus! dodo

Antwort
von sacredrain, 19

Die Frage ist durchaus etwas komisch gestellt.

Viele Fische ernähren sich von Grünalgen, leichen, schlüpfen und wachsen  im Schutze dieser heran. Auch Schnecken und Krebse leben und verstecken sich zwischen Algen. Genau von diesen Tieren ernährt sich unter anderem die Robbe. Ohne Grünalge hätte sie also deutlich weniger Nahrung zur Verfügung, besonders jüngere Tiere sind aber sehr darauf angewiesen, da sie noch nicht im offenen Meer größere Fische jagen können. Das wären so meine Gedanken dazu, aber eine Räuber-Beute Beziehung ist es nicht, da Robben eben Fleischfresser sind. Es ist eher ein schönes Beispiel für die Trophiestufen im Meer, wie alles voneinander abhängig ist.

Kommentar von Dodo99633 ,

naja die erste aufgabe war, dass ich 2 nahrungsketten zusammenstellen sollte, sprich: grünalge-->krabbe-->robbe--> eisbär

und dann aus dem nichts kam diese komische aufgabe....da sich grünalgen auf der oberfläche des wassers befinden, dachte ich dass es eine räuber beute beziehung ist, dass hab ich wohl falsch ;-( dumme aufgabe meiner meinung nach....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten