Frage von lilly151, 17

Öfters einschlafen im Unterricht sowie auf der Arbeit?

Hallo, Ich habe schon viel im Internet recherchiert finde aber keine richtige Lösung sozusagen. Es ist so, ich hatte schon immer ab und zu sekundenschlaf im Unterricht aber gerade fällt es mir massiv auf. Auch wenn ich genug schlafe passiert es mir immer wieder, auch wenn ich das Thema gar nicht so langweilig finde und aufpassen will, dass ich in einen Sekundenschlaf falle und aus diesem auch so schnell nicht wieder herauskomme außer etwas "erschreckt" mich sozusagen oder der Lehrer ruft mich auf dann komme ich aus meiner "trance". Aber auch während des schreiben kann dies passieren. Ich verfalle nur für ein paar millisekunden in meinen "Trance-Schlaf" und wache sozusagen auf und frage mich was ich schreiben wollte oder da geschrieben habe weil es ein kritzel kratzel ist und ich es wieder wegtippexen muss. In der Arbeit ist es so dass wir gerade viele Präsentationen haben und auch wenn das echt interessant ist verfalle ich wieder in die "Trance" Erst wenn ich wieder aktiv werde und rumlaufen muss verschwindet diese. Deswegen hoffe ich schon immer dass die Präsentation bald rum ist da ich wieder aus der Trance möchte. Unterzuckerung kann es normal nicht sein da ich morgens schon immer Brote oder so mit Nutella so gut wie immer esse (habe in einem Thread unterzuckerung zu dem thema gelesen)

Hatte jemand das vielleicht/hat es jemand und kann mir weiterhelfen? Trinken bringt leider auch nichts. Das versaut mir halt echt meine Schulnoten wenn ich nicht aufpassen kann und dadurch nicht am Ende sagen könnte um was es genau jetzt ging.

Zum Hausarzt möchte ich nicht da wir diesen noch wechseln und noch keinen neuen haben. Und bei dem jetzigen Arzt ist es so dass dieser nichts groß "unternimmt". Meine mum meint immer es ist wegen zu wenig Schlaf wobei ich selber weiß wieviel ich schlafe und ich Schlafe ausreichend also mein Körper ist es gewohnt. Meine Freundin meinte heute sie hat es gemerkt wie meine Augen so halb zu gingen auch wenn ich echt probiert habe sie offen zu halten hat jede Anstrengung nichts gebracht.... Ich bin leicht verzweifelt Oder kennt jemand rezeptfreie Tabletten? Danke schonmal für das viele lesen dass du dir antun musstest

Liebe Grüßßeeee <3

Antwort
von Eberhard0,

Blutdruck messen, sich an der frische Luft bewegen und schnellsten Arzt aufsuchen (Eisenmangel?)

Antwort
von Maisbaer78, 6

Du solltest dennoch einen Arzt konsultieren und dich auf Narkolepsie untersuchen lassen.

Und/Oder, deine Sauerstoffaufnahme / Lungenfunktion prüfen lassen.

Kommentar von kuechentiger ,

Narkolepsie habe ich auch grad schreiben wollen. Scheint mir drauf hinzudeuten.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Hatte nen echten Narkoleptiker im Bekanntenkreis, der ist mitten im Satz eingenickt... das war anfangs lustig, aber irgendwann macht man sich Sorgen, er könnt auch beim Schwimmen oder Autofahren einschlafen. Führerschein hatte er dann auch abgegeben, da er wegen diverser Kontraindekationen keine ausreichende Medikation dagegen einnehmen konnte.

Kommentar von lilly151 ,

Ja also so schlimm ist es nicht bei mir dass ich mitten im Satz einschlafe. Nur beim schreiben im Unterricht wenn ich schon in Trance bin

Ich probiere mich echt abzulenken dass es weggeht aber die Trance bleibt solang wie sie will

immer unterschiedlich wieso ich wieder aus der Trance erwache sozusagen

aber es ist so grob 1-2 mal pro tag und eher vormittags

Kommentar von Maisbaer78 ,

Eventuell ist das Thema Dissoziation da noch im Spiel. Du solltest in jedem Fall einen Arzt konsultieren. Es kann auch einfach ein Konzentrationsdefizit sein. Meine Nichte hat sowas, allerdings ist es bei Ihr organisch verursacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community